hilfe...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kady25 22.05.10 - 17:53 Uhr

HALLO IHR LIEBEN; habe demnächst meine erste iui und sollte mich am ersten tag meiner mens in der praxis melden um am darauf folgenden tag zur Blutentnahme zu kommen.nun habe ich heute meine mens bekommen und durch den feiertag am montag verschiebt sich das jetzt alles,so ein misst#zitter ist es denn wohl schlimm wenn ich dann erst am 4.zyklustag die Blutentnahme machen lasse,hat da jemand erfahrungen?? ich danke euch. lg kady

Beitrag von oerre13 22.05.10 - 19:19 Uhr

Hallo!
Bei uns wurd grad die zweite IUI gemacht. Ich musste jedesmal erst am 9. oder 10. ZT zur ersten Blutentnahme/ US. Kann mir nicht vorstellen, dass es ein Problem ist, wenn du "erst" am 4. ZT die BE machen lässt. Ich habe zwar in diesem Zyklus zum ersten mal Clomi genommen (3. - 7. ZT), aber dass hätte man Dir wohl vorher verschrieben und hat mit der BE eigentlich auch nichts zu tun.
Liebe Grüße, toi, toi, toi und genieße den Feiertag :-)
oerre13