was machen gegen mückenstiche???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kajana1 22.05.10 - 18:41 Uhr

ich bin heute mirgen mit zwei dicken juckenden mückenstichen am bein aufgewacht...
nun meine frage:
ich habe fenestil hydrocort 0,5 spray hier und weiss nicht, ob ich es nehmen darf.
wollte mal hören, ob ihr eine gute alternative gegen den juckreitz kennt, die man auch in der ss bedenkenlos anwenden kann.
über tipps freu ich mir sehr...
liebe grüße

Beitrag von eminchen 22.05.10 - 18:47 Uhr

Ich greife da immer auf eiswürfel! Das beruhigt den juckreiz und kühlt, finde ich sehr angenehm..

Versuchs mal!

LG
eminchen mit #ei melis im bauch #verliebt

Beitrag von inoola 22.05.10 - 18:49 Uhr

huhu, also bei wespenstichen hat mir meine mom immer ne halbe zwiebel drauf gedrückt. obs bei mücken hilft weiß ich nich.

lg inoo

Beitrag von bienemirja 22.05.10 - 19:09 Uhr

Feuchte den Mückenstich mit etwas Spucke an. Dann etwas Salz drauf und anschließend mit ein bisschen Öl verreiben. Das hilft super. hab ich auch nicht gedacht, aber hat super geklappt.

Beitrag von babylove22 22.05.10 - 19:13 Uhr

http://www.netdoktor.de/Medikamente/Fenistil-r-Hydrocort-Spra-100012048.html

Hab mal grad danach gegoogelt und man sollte es nur in Ausnahmefällen ganz kleinflächig auftragen.

Alles Gute.#klee