Mein Zyklusblatt gut oder schlecht? ich hoffe auf ss

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chrisymama1984 22.05.10 - 19:33 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/900897/511808

Wer riskiert mal einen blick?

ich will dienstag testen, was meint ihr?

chrisy

Beitrag von britta87 22.05.10 - 19:36 Uhr

sieht doch ganz gut aus....
Viel glück am dienstag.
ich teste mittwoch... dann bin ich NMT+3

Beitrag von chrisymama1984 22.05.10 - 19:37 Uhr

dann hibbeln wir zusammen! #zitter

Beitrag von sweetfrog 22.05.10 - 19:37 Uhr

da fehlt doch as Bienchen für ? Sonst würde es gut aussehen

Beitrag von chrisymama1984 22.05.10 - 19:38 Uhr

ich will ein mädel, darum ist das blümchen so weit von dem es weg!
Aber mädels können bis zu 7 tage überleben!

Beitrag von sophie-julie 22.05.10 - 19:42 Uhr

Mädels können 7 Tage überleben, finde ich echt schön :-). Hm, also ich finde das Blümchen zu weit hintern. Es liegt ja an der Spermienqualität und am "Klima" in dir, ob es bis zur Befruchtung reicht. Das ist schon ganz schön knapp. Und ist das echt soooo meeega wichtig, obs ein Junge oder Mädchen ist? Das sind doch eh alles keine 100%igen angaben.

Nix für ungut:-p, vielleicht klappts ja für dich #sonne

Beitrag von sweetfrog 22.05.10 - 19:43 Uhr

Aha ich kenne es nur mit 72 Stunden aber keine 7 tage

Beitrag von sophie-julie 22.05.10 - 19:49 Uhr

Ich bin doof..."hintern" -hinten. Ja, ich kenne es auch nicht in Tagen, sondern eher in Stundenform. Und selbst das sind ja immer maximale Angaben, ne;-). Da brauchts schon starke Kerle...oder Mädels. Wunder gibts ja.

Beitrag von sophie-julie 22.05.10 - 19:38 Uhr

Hmmmm...mit viel Glück reichen die Blümchen aus. Mit viiiiel #klee.
Oder hast du vielleicht vergessen#sex einzutragen?

Alles Gute jedenfalls #winke

Sophie

Beitrag von chrisymama1984 22.05.10 - 19:40 Uhr

Habe alle blümchen eingetragen!
ich hoffe auf kampf #schwimmer

Beitrag von amingo 22.05.10 - 19:40 Uhr

Hmm also ganz erlich, ohne #sex zum ES eigentlich unmöglich sorry aber spar dir den Test.
Ich meine es nicht böse aber vom Küssen werden wir leider nicht SS.
LG Nicole

Beitrag von alva5 22.05.10 - 19:41 Uhr

also: eigentlich sieht es ganz gut aus.
aber: das eine Bienchen kann eigentlich nicht ausgereicht haben... ich siedele deinen ES am 13. ZT an und da ist das Bienchen definitv zu weit weg...
oder fehlen da Bienchen???

Lieb gegrüsst,
Alva

Beitrag von chrisymama1984 22.05.10 - 19:43 Uhr

ich hatte mein es am 10.5 und hatte 5 tage vorher sex!

wenn ich auf dem es sex habe bekomme ich einen jungen! ich habe aber schon 2!

Beitrag von ginaleib 22.05.10 - 19:43 Uhr

Also 6 Tage zwischen Bienchen und ES sind ganz schön lange. Ich wünsch dir natürlich ganz viel Glück aber ich denke nicht das es geklappt hat:-(

Beitrag von chrisymama1984 22.05.10 - 19:48 Uhr

sind ja nur 4-5! das geht doch so lange können die doch überleben! #schwimmer

Beitrag von ginaleib 22.05.10 - 19:55 Uhr

O.k. dann sinds 5 Tage. Da muß dann aber alles stimmen. Das heißt dein ZS muß super fruchtbar sein und das Sperma deines Mannes bester Qualität! Das Bienchen war ja weit außerhalb deiner fruchtbaren Zeit wo du noch garkeinen fruchtbaren ZS hattest.

Beitrag von moeriee 22.05.10 - 19:47 Uhr

Sorry, aber da fehlt echt ein Bienchen zum richtigen Zeitpunkt. :-( Es kann geklappt haben, aber es ist wirklich unwahrscheinlich.

Im Übrigen ist es vollkommen egal, WANN ihr #sex habt. Man vermutet, dass deine Theorie der Wahrheit entspricht, aber es gibt auch viele Jungs, die weit vor dem ES gezeugt wurden und viele Mädels, die direkt am ES-Tag gezeugt wurden. Es hängt also von mehreren Faktoren ab.

Sei froh, wenn du überhaupt schwanger wirst. Das Geschlecht ist doch im Endeffekt egal. Oder???

Beitrag von chrisymama1984 22.05.10 - 19:50 Uhr

ne egal finde ich das nicht!

ich habe 2 jungs und hätte gerne ein mädel!
beim ersten kind wäre es mir egal, aber das ist wahrscheinlich mein letztes, da hätte ich gern mal eon mädel!
habe hier eh schon keine chance gegen fußball und autos!

Beitrag von moeriee 22.05.10 - 19:56 Uhr

Mal 'ne andere Frage: Angenommen du testest jetzt positiv! Was machst du denn, wenn es doch ein Junge wird?

Hier mal ein Auszug aus einem Artikel:

"Theoretisch, ja. Die männlichen Spermien (Träger des Y-Chromosoms) sind schneller, aber leben kürzer als die weiblichen Spermien (Träger des X-Chromosoms).

Jungen zeugen: Eine Befruchtung am Tag des Eisprungs oder direkt danach begünstigt also die schnelleren "Jungen"-Spermien.

Mädchen zeugen: Wenn die Befruchtung aber einige Tage vor dem Eisprung stattfindet, haben zu diesem Zeitpunkt nur die resistentesten Spermien, d.h. die Träger der X-, also "Mädchen-Chromosomen", überlebt.

In Wirklichkeit sind so viele Parameter zu berücksichtigen, dass es fast unmöglich ist, gezielt ein Mädchen oder einen Jungen zu zeugen. Außerdem behauptet eine kürzlich durchgeführte britische Studie, dass es keinen Zusammenhang zwischen dem Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs und dem Geschlecht des zukünftigen Kindes gibt... Die Diskussion bleibt also offen!

Mädchen zeugen und Jungen zeugen bleibt also eine Zufallsentscheidung.

Rein mathematisch gesehen haben Sie eine Fifty-Fifty-Chance!"

Quelle: http://www.gofeminin.de/maternite/ovulation/p__page=14&-14-Eisprung-Madchen-oder-Jungen-zeugen-kann-ich-wahlen.html


Ich wünsche dem Kind, dass es tatsächlich ein Mädchen wird. #klee

Beitrag von 2mama 22.05.10 - 19:58 Uhr

"Ich wünsche dem Kind, dass es tatsächlich ein Mädchen wird. "

genau meine gedanken;-)

Beitrag von sophie-julie 22.05.10 - 20:07 Uhr

Jupp..unser Eins wäre froh überhaupt schwanger zu werden und ein gesundes Kind zu kriegen#augen. Gott sei Dank darf man zum Zeitpunkt der Geschlechtsbestimmung nicht mehr abtreiben#schrei!!!!!!!!!!

Beitrag von 2mama 22.05.10 - 20:12 Uhr

bei manchen kann man sich wirklich einfach nur an den kopf packen. und dann nachher rumheulen, weil der test negativ war#augen

ich sags dir#ole

Beitrag von ginaleib 22.05.10 - 19:58 Uhr

Ich find das ist alles Schwachsinn mit der Therorie wenn man direkt am ES Sex hat das es dann ein Junge wird und 3 Tage vorher ein Mädchen. Das hängt von euren Genen ab.

Beitrag von 2mama 22.05.10 - 19:51 Uhr

Hallo Chrisy,

es ist wirklich nicht böse gemeint, aber ich denke auch, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass es geklappt hat.
Allerdings kann ich deine Worte auch nicht so ganz nachvollziehen. Aber wenn es so unbedingt ein Mädchen werden soll und ihr deshalb immer nur etliche Tage vorm ES sex habt, dann musst du damit rechnen negativ zu testen.

Man kann leider nicht alles haben;-)

lg kathrin mit 2 jungs und 2 mädels

Beitrag von 5kids. 22.05.10 - 19:54 Uhr

Äääääääääääähm...ich bin jetzt mal ganz böse:

Planst du soweit voraus und weisst du jetzt schon,daß du am 31. Lust auf #sex hast? #kratz

Krasse Planung aber jedem das seine #gruebel

  • 1
  • 2