Wie lang hattet ihr eure Mens nach negativer IUI?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von emilene75 22.05.10 - 19:41 Uhr

Bin immer noch ratlos hab nun schon seit 10 Tagen Blutungen und es ist kein Ende in Sicht. Hatte am 10.4. die 2. IUI leider negativ und danach ganz normal bzw n bißchen stärker meine Mens. Hab jetzt im Pausenzyklus meine Mens schon an ZT 20 bekommen bis jetzt?
Kennt das wer???
War auch am Anfang und jetzt wieder eher hellrot und schleimig. Dazwischen war es ca 5 Tage normale Mens. Kann das vielleicht ne Zyste sein? Das wäre meine einzige Erklärung!
Und meine KiWu-Klinik will weder US noch BT machen bevor ich mit der Stimmu für die IVF beginne:-[ da hab ich mich gestern schon geärgert in nem Thread

Würd mich über ne Antwort freuen
lg emilene

Beitrag von fenna 23.05.10 - 19:02 Uhr

Hallo Emilene,

ich hatte insgesamt schon 8 erfolglose IUI's. 6 bevor ich meine Tochter durch IVF bekommen habe und letztes Jahr 2 für's zweite Wunschkind, was leider auch auf sich warten laesst.

Na jedenfalls hatte ich danach immer völlig normal meine Periode, die allerdings immer mal laenger und mal kürzer ist. Es passierte aber nie etwas Auffaelliges.

Alles Liebe
Fenna