leberflecken entfernen lassen..

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von poulette 22.05.10 - 20:29 Uhr

hallo,

ich habe extrem viele leberflecken (auch die dysplatischen). einmal im jahr gehe ich zur kontrolle (videomikrosopie), wo diese ca 30 dyplastischen kontrolliert werden. vor 2 jahren wurde eins rausgeschnitten (gutartig), jetzt muss wieder eins raus.

ich selbst würde mir noch viel mehr rausschneiden lassen wollen, aber der hautarzt meinte, die anderen beobachteten seien alle noch ok. es gibt aber ca 5 -10, die ich verdächtig finde..

wäre es nicht besser, alle verdächtige rauszuschneiden? das wäre doch die beste krebsprophylaxe, oder? so könnte ich auch bestimmt besser schlafen...

oder kann es beim rausschneiden auch passieren, wenn es zb nciht richtig gemacht wird, das mehr unheil entsteht als es vorher eventuel entstanden wäre?

oder ist rauschneiden immer vom vorteil, also kann der krebs dann gar nicht entstehen, wenn er vorhatte, an diesem leberfleck zu entstehen?

lg