.....Heute im Tierpark.....

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von amicelli09 22.05.10 - 21:15 Uhr

...War es wirklich schön! :-D

Und ich musste mich in einer Situation wirklich zusammenreißen: Eine andere Mutter mit kleinem Sohn (ca. 2 Jahre alt) stand neben uns bei den Hasen, nichts Besonderes. Bis der Kleine weglaufen will und die Mutter ruft "Winfried - hiergeblieben!" #schock#klatsch#freu#heul#huepf So ungefähr war wohl mein Gesichtsausdruck. Ich hoffe sie hat es nicht mitbekommen. Aber wer gibt seinem Kind auch solch einen bescheuerten Namen? WINFRIED? Der arme Kleine...

Mein SLP für heute! :-)

Beitrag von schneckerl_1 22.05.10 - 21:19 Uhr

So schlimm finde ich den Namen gar nicht. Ich kenne einen netten Winfried, dessen Spitzname "Winnie" ist. Darum gefällt er mir ehrlich gesagt sogar.

LG

Beitrag von litalia 22.05.10 - 21:20 Uhr

schlimmer finde ich CHANTAL oder CHIARA

dagegen is doch so ein kleiner "winnie" noch nett :)

Beitrag von lahme-ente 22.05.10 - 21:28 Uhr

Chiara ist toll :) wenn ich mal ein Mädchen bekomme, heißt sie so :)

Ganz merkwürdig finde ich den Namen TILLMANN!!!!!

Grauenvoll :)

Beitrag von klimperklumperelfe 23.05.10 - 10:30 Uhr

Ihhhhhhhhhhh, Tillmann ist echt ätzend. So einen haben wir in der Kita und der macht seinem Namen alle Ehre. Total aufdringlich und verbessert einen ständig. Und er redet pausenlos mit einem und geht nicht mehr. Nicht schön!

Beitrag von scrapie 22.05.10 - 21:27 Uhr

In unserem Kiga heißt ein Mädchen Dörte... ich musste tagelang genau hinhöen bis ich sicher war, dass sie tatsächlich so hieß...ich wollte es einfach nicht glauben#freu

Beitrag von pizza-hawaii 22.05.10 - 22:25 Uhr

Und? Im Norden des Landes ein sehr geläufiger Name!

pizza

Beitrag von scrapie 23.05.10 - 12:20 Uhr

und? ich wohne aber im westen:-p

Beitrag von schubidu-50 22.05.10 - 22:41 Uhr

Bei den Namen muss ich immer daran denken

http://www.youtube.com/watch?v=HVSghWHT47M&playnext_from=TL&videos=rkLaJQsgWzA

PS: Meine große Schwetser heißt auch Dörthe

Beitrag von megapapa 22.05.10 - 22:48 Uhr

wir sind besser unser kiga kind heißt uschi,nicht ursula

hammer ,die kleione tut mir so leid

Beitrag von ayshe 23.05.10 - 12:01 Uhr

doris, dörte, beate...die waren ja in den 60igern sehr modern.

heute hingegen habe ich sie kaum gehört, aber alles kommt wieder.

Beitrag von juniglueck 22.05.10 - 21:27 Uhr

Nabend,


wie heisst denn dein Kind?? Ich glaube, es würde einige geben, welchen der Name nicht gefallen würde. Das sind halt Geschmäcker.

Alles Gute,
JG

Beitrag von tweetyengel 22.05.10 - 21:38 Uhr

Vor ein paar Monaten hörte ich wie eine Frau ihre Tochter "Angelina-Jolie" rief.
Unsere Katzt heißt July, jetzt nennen wir sie nur noch "Anschelina-Scholie"
#cool

Beitrag von anita_kids 22.05.10 - 22:00 Uhr

Namen sind reine Gewöhnungssache....
Jasmin war mit einem Franz in der Gruppe im Kiga, Darline mit einem Fritz, anfangs fand ich es auch irgendwie befremdlich, aber die beide sind ganz süße Kerle und ich habe mich schnell an die Namen gewöhnt. Franz hat mittlerweile eine kleine Schwester, die Lotte heißt, war im erstem Moment auch komisch, aber die Kleine ist sooo knuffig, und somit wird es der Name auch. Auch haben wir jetzt nen kleinen Hans in der Krippe.....ich gebe zu, mich wundert nix mehr, und störe mich auch nicht mehr dran, jeder darf wählen, wie er möchte....

LG Anita #blume

Beitrag von rmwib 22.05.10 - 22:22 Uhr

Ich würd mich eher über eine Darline wundern als einen Fritz aber so unterschiedlich nimmt man das wahr.

Winfried find ich jetzt auch nicht so schlimm wie Justin oder Jason.

Beitrag von anita_kids 22.05.10 - 22:49 Uhr

Ja, das mein ich ja, das ist eine reine Wahrnehmungssache, und somit auch Geschmackssache....Namen, die man immer öfter in seinem Umfeld hört, werden schnell *eingebürgert* - würde dir mit Darline bestimmt genauso gehen ;)

Beitrag von elsa345 22.05.10 - 23:32 Uhr

#pro

Eine Steilvorlage, herrlich!

Beitrag von wind_sonne_wellen 23.05.10 - 00:21 Uhr

Hallo!

Ich habe mal im Schwimmbad mitbekommen, wie eine Mutter ihren Sohn "Pavian, Pavian, komm jetzt mal her" rief.
Zumindest dachte ich das, bis ich verstanden habe, dass Sie "Fabian" meinte. Ich muss wohl ziemlich blöd aus der Wäsche geschaut haben...
Winfried finde ich in Ordnung, besser als Kevin, Jason oder Benedict #schock

LG Petra

Beitrag von bezzi 24.05.10 - 07:46 Uhr

Da hattest Du wohl gerade ein bisschen Wasser im Ohr ;-)

Beitrag von nicola_noah 23.05.10 - 05:59 Uhr

Das ist alles nichts gegen den Namen von dem Klassenkameraden meines Sohnes (7-1.Klasse):

Horst-Günther!!
#schock

Beitrag von anika.tomai 23.05.10 - 08:16 Uhr

ach du käse... "horsti" günterlein...

Beitrag von fensterputzer 23.05.10 - 10:45 Uhr

Güntherlein gibbegt nich dat muss heesse Günni

Beitrag von anika.tomai 23.05.10 - 11:26 Uhr

günni gibbet bei uns nüscht dat heißt güntherlein...

Beitrag von erik2008 23.05.10 - 09:04 Uhr

Da hat wohl jemand zuviel die Ludolfs gesehen :-p

Beitrag von nicola_noah 23.05.10 - 13:46 Uhr

Heißt da echt einer Horst-Günther????

  • 1
  • 2