Pilz nach GV

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hm 22.05.10 - 21:37 Uhr

Hallo,
ich habe meistens, nachdem ich mit meinem Mann geschlafen habe, einen Pilz. Woran kann das liegen?
Außerdem war er gestern versehentlich zu tief in mir drin, was mir sehr weh getan hat und ich habe immer noch ein komisches Gefühl. Kann er mich verletzt haben am Muttermund z.B.?

Danke für eure Antworten.

Beitrag von jujo79 22.05.10 - 22:01 Uhr

Hallo!
Wenn du einen Pilz hast und dagegen Medikamente nimmst, sollte dein Mann auch mal zum Arzt und sich Medikamente geben lassen. Sonst steckt er dich ja immer wieder an. Aber eigentlich hätte das dein Frauenarzt mal sagen müssen/können.
Je nach Zyklustag ist der Muttermund ja weicher und fester und ragt weiter hervor oder eben nicht so doll. Ich habe das an manchen Tagen auch, dass ich es manchmal etwas unangenehm finde. Aber ich glaube nicht, dass er dich wirklich verletzt hat.
Grüße JUJO

Beitrag von barbara67 22.05.10 - 22:15 Uhr

Wenn dein Mann sich nicht behandeln läßt, hat ihr den Jojo-Effekt und du bekommst ihn, über "ihn" immer wieder. Laßt euch beide behandeln und gut ist.
Barbara

Beitrag von blaue-blume 23.05.10 - 16:58 Uhr

hi!

holt euch mal die hier, und schmiert euch beide an den relevanten teilen damit ein:

http://www.walaarzneimittel.de/aktuelles/nachrichten/artikel.php?id=64

war bei uns die lösung, nachdem es immer wieder kam, trotz pilzbehandlung beiderseits...

lg anna

Beitrag von willnix 25.05.10 - 07:20 Uhr

Meine Frau hatte damals vom Frauenarzt gleich ein Kombi-Präparat bekommen, mit dem ich auch behandelt wurde.
Ansonsten steckt man sich gegenseitig immer wieder an.