Starke Schweißbildung unter den Armen nach dem 3. Kind

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mandy0374 22.05.10 - 22:32 Uhr

Hallöchen,
mein 3. Kind ist mittlerweile 1 Jahr und ich habe seit einigen Monaten vermehrte Schweißbildung . Meine Freundin meinte ich solle es mal mit Rotkleeprodukten probieren aber die sind doch für Frauen in den Wechseljahren... bin doch erst 36...
Hat jemand einen Rat?!
LG

Beitrag von mandy0374 22.05.10 - 22:36 Uhr

Scilddrüse ist ausgeschlossen und irgendwelche anderen Erkrankungen auch;-)
Mußte mich im Dez. erst auf den Kopf stellen lassen...

Beitrag von heffi19 23.05.10 - 10:12 Uhr

Google mal nach Hyperhidrosis

Beitrag von mandy0374 24.05.10 - 13:32 Uhr

Danke

Beitrag von franzi83 24.05.10 - 12:08 Uhr

Ich litt auch jahrelang unter starker Schweißbildung (Hyperhydrose).
Hab mich letzendlich operieren lassen.
ABER: kauf dir das Deo Sweat off...
ein super Zeug, dass ich gerne vorher gekannt hätte ;-)

http://www.schellishome.de
http://www.wondergames.net

Beitrag von mandy0374 24.05.10 - 13:31 Uhr

Danke,
ich glaub das werde ich mal probieren;-)
LG

Beitrag von zahnfee01 24.05.10 - 13:08 Uhr

Hallo Mandy,

das klingt nach Hyperhidrose. Wenn das nicht von alleine verschwindet bzw auch mit stärkeren Deos nicht in den Griff zu bekommen ist, kann man Hyperhidrose durch Botox-Injektionen behandeln oder auch eine operative Schweißdrüsenabsaugung durchführen lassen.

Schau mal, hier findest Du das noch genauer erklärt:

http://mein-erfahrungsbericht.de/html/schweissdrusen-behandlung_info.html

Liebe Grüße
Zahnfee

Beitrag von mandy0374 24.05.10 - 13:30 Uhr

Vielen Dank für die Antwort...
Also mit Rotklee-Dragee`s - als Alternative zu DEO`S brauche ich nicht anfangen?! Denn Deo`s helfen nicht...leider. Aber Absaugen und Botox wollte ich nicht unbedingt.
LG