Verwirrt !!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von oana84 22.05.10 - 23:08 Uhr

Hallo

Ich dachte ich muss hier nie schreiben, bis jetzt waren meine 2 Kinder geplant und nun steh ich total neben der Bahn. Ich habe eben gemerkt das ich Vormilch habe, meine Tochter ist 14 Monate, habe nie gestillt (Tabletten nach der Geburt bekommen) und nun das. Nehme die Pille, noch nie Vergessen.
Meine Regel hatte ich vor fast einer Woche,aber eher schwach. Brust juckt andauernt, seit ca. 2 Wochen Kreislaufprobleme und nun auch das Gefühl einer Blasenentzündung (letzten Monat auch nach der Regel). Spielt mir mein Körper was vor???

Kann Vormilch einfach so auftauchen, bei jedem festen Druck ein kleiner Tropfen.

Hoffe ich bekomme Antworten, total Panik, passt gar nicht (allein die Vorstellung ist grad schlimm. Haben Familienplanung abgeschlossen, neu Ausicht auf einen super Job etc. Wäre zwar ungewollt aber auf jedenfall aufgenommen und geliebt.

Sagt mir bitte das ich Spinne #zitter

LG Oana

Beitrag von chili81 23.05.10 - 08:15 Uhr

Huhu Oana,

Vormilch kann man auch mal haben, wenn man viel Stress hat. Meine Freundin hatte das auch und war definitiv nicht schwanger...
Hol dir am Dienstag einen Test aber bis dahin bleib ruhig. Vormilch hab ich in meiner ersten SS uebrigends erst in der ca. 28 SSW bekommen und diesmal hab ich auch so frueh noch keine (20 SSW)

Ganz liebe Gruesse
chili

Beitrag von jiny84 23.05.10 - 19:55 Uhr

Ich hatte nach der SS mit meiner Tochter auch immer noch Tröpfchen die aus meiner Brust kamen und ich habe auch nicht gestillt,denke es wird bei dir auch noch von den andern beiden sein