ich bin so aufgeregt:)

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von crabby 22.05.10 - 23:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

nach 5 Jahren habe ich im Januar einen so schönen Heiratsantrag bekommen, und nun wird am 10.Juli 2010 geheiratet

wir heiraten "nur" standesamtlich mit ca. 70 Gästen beim anschließenden Sektempfang und im Anschluss daran werden wir mit der Familie, den Trauzeugen und unseren engsten Freunden (24 Personen) wunderschön essen gehen, und eine tolle Hochzeitstorte wird auch noch zum Kaffee geliefert......

ach wäre der Trubel doch schon vorbei, ich hab so Angst, dass wir etwas vergessen haben, oder jemanden vergessen haben einzuladen (obwohl wir die Gästeliste nun schon x-mal mit unseren Eltern duchgegangen sind)

nächste Woche muss ich nochmal zur Anprobe in den Brautladen (ich habe mich für einen wunderschönen Hosenanzug in creme entschieden) und bin schon total hibbelig, ob dann alles passt und richtig sitzt

gehts euch genauso?

lg
Crabby (die schon wieder total zappelig ist)

Beitrag von sami.flower 22.05.10 - 23:16 Uhr

Hallo,

ich habe mal eine ganz doofe Frage. Ihr geht zum Standesamt mit 70 Gästen und feiert anschließend jedoch nur mit 24? Was ist mit dem Rest?#gruebel

Ich kann deine Aufreegung gut verstehen und wünsche dir jetzt schon eine schöne Hochzeit:-D

Lg Kathi

Beitrag von crabby 22.05.10 - 23:28 Uhr

wir haben Explizid nur zum Sektempfang eingeladen ( die Familie und die Gäste, die mit zum Essen kommen, haben in der Einladung nochmals eine kleine Extra-Einladung zum Hochzeitsessen dringehabt )der mit ca. 2 Stunden angesetzt ist - anschließend fahren wir dann zum Fotografen und dann wird sich die Gesellschaft am Standesamt (wir heiraten auf einer Burg) auflösen.

Beitrag von sami.flower 22.05.10 - 23:32 Uhr

Achso,...
Sag mal kam das bei allen gut an? Ich würde auch lieber im kleineren Kreis feiern nach der Trauung,doch irgendwie hab ich immer Bammel das Leute beleidigt werden#schwitz

Beitrag von crabby 23.05.10 - 09:51 Uhr

na ja, es gibt immer Leute, die beleidigt sind, aber wir haben unsere Prioritäten mit den Kindern halt woanders liegen, und es vorgezogen, so zu feiern, mal abgesehen davon, dass so ein Sektempfang ja auch nicht gerade billig ist (der Sekt alleine kostet pro Glas 4,- Euro und die Canapeés belaufen sich auch auf 1,80 euro/Stück - 120 Stück haben wir bestellt, und zusätzlich gibt es noch Laugengebäck - klar hätten einige gerne gesehen, dass wir ne riesen Hochzeit feiern mit allem Klimbim drum und dran, aber ein neues Auto und ein Urlaub mit den Kindern ist uns einfach wichtiger, denn davon haben WIR etwas und nicht die anderen Leute - aber im Großen und Ganzen freuen sich alle mit uns, und wir haben auch bisher keine einzige Absage bekommen - ich denke, letztendlich muss es immer noch jedem selbst überlassen bleiben, wie er heiratet, und wem es nicht passt, der braucht halt nicht zu kommen. Ursprünglich wollten wir nur im kleinsten Kreis heiraten, aber leider haben wir einige gesellschaftliche Verpflichtungen, somit haben wir uns dann für einen Sektempfang entschieden, um nicht allen vor den Kopf zu stoßen - und alleine das ist schon Stress pur für mich

lg
crabby

Beitrag von sami.flower 23.05.10 - 15:52 Uhr

Hallo Crabby,

das dies trotzdem Stressig ist kann ich mir gut vorstellen. Aber es lohnt sich bestimmt.

Ich werde mir wohl auch nochmal in Ruhe überlegen wie wir unsere Hochzeit verleben.

Ich danke für deine Antwort.

Lg Kathi

Beitrag von crabby 23.05.10 - 18:14 Uhr

viel Spass bei euren Planungen und alles Liebe für die Hochzeit

gruß
Crabby