hallo Augustis und Julis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenblume535 23.05.10 - 00:23 Uhr

Wie geht es euch, seid ihr auch so antriebslos und auf DEUTSCH gesagt FAUL?


Alles ziept und drückt, die Luft wird weniger, ich habe noch 10 wochen, wo soll das hinführen?

Beitrag von franzi9785 23.05.10 - 00:33 Uhr

Hallo und Guten Abend!!!

Nöööö....ich fühl mich eigentlich nicht faul.....
Baue schon seid 3 Tagen das KiZi step by step auf und bin wirklich stolz auf mich!!!
Nebenbei wasche ich die Babysachen.....
Ich könnt sooooo viel machen, aber ich komme an meine Grenzen und bin schnell aus der Puste!!!
Aber so´ne faule Phase, wie du sie gerade hast, hatte ich auch schon.....
das geht sicher vorbei!! Jetzt wo das Wetter schöner wird geht das sicher noch schneller!!!!
Kopf hoch....

LG....Franzi+MINI (33.SSW)

Beitrag von sonnenblume535 23.05.10 - 00:38 Uhr

Ich hoffe es, bin ich von mir garnicht gewohnt, dazu kommt noch das die kleine sehr komisch in meinem bauch liegt und mir extrem auf dem Magen oder Milz drückt, das erschwert die ganze sage noch dazu:-(

Beitrag von makeurwish 23.05.10 - 00:37 Uhr

bin genauso wie du sooooooooo antrieblos,faul richtig faul...
mein partner kocht wäscht putzt weil ich überhaupt auf kein hausarbeit lust habe....
will nur dass die kleine kommt ...muss noch 6 woche 4 tage warten#aerger#rofl aber ich hoffe wirklich dass sie wie ihre große schwester in der 38ssw kommt....bin echt müd................:-p

#winke

Beitrag von 72010 23.05.10 - 01:06 Uhr

Habe auch alle Babysachen gestern gewaschen und muss dabei mit dem Wäschekorb bis in den 3. Stock. Die faule Zeit hab ich lange hinter mir. Habe zwar Luftnot und heftig dicke Wasser in den Beinen, aber sonst kann ich mich nicht beklagen.
Klar, möchte ich sie endlich im Arm haben....

Lg Carmen 32.ssw

Beitrag von wind-prinzessin 23.05.10 - 05:14 Uhr

Ich kanns schlecht beschreiben, auf der einen Seite mag ich gar nichts machen. Wenn ich aber was angefangen hab, möcht ich alles auf einmal machen (Wäsche waschen, dann mit Kochen anfangen, bis das Wasser kocht, wird der Wasserkocher für den Abwasch angestellt, in der Zeit dann die Wäsche aufgehangen usw).

Aber ich möchte nichts machen, was mit Vorbereitung auf den Zwerg zu tun hat, weils für mich noch so entfernt ist. Sind noch knapp 11 Wochen - klingt voll wenig, aber die Zeit geht und geht nicht rum. Und da ich einen Umzug plane, würde mir die Einrichtung des Kinderzimmers vielleicht gar nichts nutzen, da ich (wenn es klappt), im Juli umziehen werde. Zweimal mache ich das sicherlich nicht freiwillig ;-)

Die Mutter von meinem Freund kauft fleißig Babysachen, wäscht Second-Hand-Ware, kauft Reisebetten, baut sie auf, besorgt KiWa und macht ihn fertig... Aber ich will damit noch nichts zu tun haben. Finds viel zu früh dafür. In frühestens 4 Wochen kann sie mich gerne nochmal fragen :-D

Beitrag von sternchen_nb 23.05.10 - 06:57 Uhr

Guten morgen!

Mir geht es eigentlich ganz gut! Habe nur an manchen Tagen Beschwerden,wie Rippenschmerzen,Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen.
Und,wenn es mir so richtig gut geht,bin ich hier am Putzen,Wäsche Waschen etc. Dann mach ich auch alles auf einmal *gg*

Mit der Anschaffung der Babyausstattung fangen wir jetzt erst an.Das Kinderzimmer muß noch Komplett Renoviert werden.Aber noch ist ja etwas Zeit.

Lg Sternchen_nb

Beitrag von vollkornkeks 23.05.10 - 07:47 Uhr

#winke guten morgen

also antriebslos bin ich ja mal gar nicht, hätte den ganzen tag kraft was zu tun, nur bin ich so schnell aus der puste und brauch dann doch etwas mehr pausen #schwitz merk ich besonders beim #putz und wenn ich mit dem großen (3) draußen bin #schwitz was mir am meisten leid tut, weil er ja richtig power hat und ich muss ihn dann immer auf papa vertrösten :-( aber er weiß das es wegen dem baby ist und er sagt schon von sich aus imme "mama, beine hoch legen" #verliebt

ansonsten ist alles bestens, manchmal merk ich noch meine bänder ziehen aber das heißt für mich das alles in ordnung ist und schön wächst :-)
bauchzwerg macht auch ordentlich randale dadrinn (gestern abend dacht ich es muss auch mit fußball spielen :-p)

nach dem 3. us wird dann auch ausstattungs und zimmertechnisch losgelegt #freu irgendwie hab ich diesmal echt zeit und vorallem noch kein outing #schmoll
also drückt mir die daumen fürn nächen us :-p
lg tanja morgen 30. woche

Beitrag von angeleye1983 23.05.10 - 07:51 Uhr

Hi,

diese Antriebslosigkeit hab ich - glaub ich zumindest - Gott sei Dank hinter mir gelassen. Bin heute morgen schon um 7 Uhr aufgestanden und hab die Wohnung inkl. aller Fenster geputzt. Jetzt sitz ich hier gemütlich beim Frühstück und genieße die ersten Sonnenstrahlen auf meinem Balkon *gg*

Kinderzimmer is schon fertig, Babysachen sind gewaschen, Kliniktasche wird nach und nach gepackt. Ich denke, ich bin vorbereitet. Heute sind es noch genau 39 Tage, dann hab ich ET, aber die Kleine wird wohl doch eher noch ein Juni-Käferchen, weil sie per Kaiserschnitt geholt wird. Der ET wäre eigentlich der 02.07.2010, aber ich denke, dass die den KS vermutlich noch im Juni machen werden....

LG
angeleye 35. SSW

Beitrag von mamijulia 23.05.10 - 10:09 Uhr

hallo,

ich bin eigentlich auch nicht antriebslos...hab schon fast alles fertig...und mit dem rest brems ich mich im moment bissl...bis wieder schlechteres wetter kommt;-) hab ja noch 10 wochen!

aber es zieht sich wie kaugummi find ich...und ich fühl mich so, als wär ich schon mind. 5 wochen weiter...bin auch ständig aus der puste und schon fast so rund wie am ende der 1. schwangerschaft!

lg julia