wie lang sollte ein Schleier sein.... und andere Zubehörfragen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von weise-hexe 23.05.10 - 00:55 Uhr

Hallo zu später Stunde,

nachdem alle hier schlafen, kann ich hier ein wenig sein.

Ich habe mir heute spontan mein Kleid gekauft.

http://www.claroma.de/3234_400.html

In beige

nun habe ich aber bei den stolzen Preisen vom Zubehör dreimal schlucken müssen und beschlossen, diese Sachen im Internet zu kaufen. Weil

Wielang sollte der Schleier sein? Lieber 80 oder 60 cm (es sollen 2 Lagen werden)

Wo bekomme ich einen gescheiten Reifrock zu kaufen, der keine 80 € kostet?

Ach ja und Schuhe in creme?

Danke und Grüße
weise Hexe

Beitrag von sunny-1984 23.05.10 - 10:20 Uhr

Hallo,

ein sehr schönes Kleid!!!

Ich persönlich würde keinen Schleier nehmen. Find das nimmt immer viel vom Kleid weg. Ich würde Curlies nehmen oder Haarreif mit etwas Blink Blink. Nicht so eine art Diadem etwas dezenter.

Reifröcke die nicht so teuer sind findest du in e***

Und wegen Schuhe. Ich hab meine von Tina Rainbow allerdings hatten die einen Preis von 130€. Hab sie aber danach für 30€ schwarz einfärben lassen - was total super aussieht und kann sie weiterhin noch tragen.

Ansonsten fällt mir nur eine - Schuhgeschäfte abklappern.

Lg SUnny

Beitrag von claerchen81 23.05.10 - 20:55 Uhr

Hi weise Hexe,

wie möchtest du deinen Schleier tragen? Über das Gesicht und später zurückschlagen, nur für die Kirche, den ganzen Tag, über oder unter den Haaren?
Man kann unter bestimmten Voraussetzungen den Schleier auch selber basteln - mit einfachem Tüll. Das funktioniert besonders gut, wenn man ihn in die Haare einarbeitet, so dass die Schnittkanten verdeckt sind, am einfachsten natürlich unter einem Knoten o.ä.
Jedoch würde ich dir eher abraten, besonders von einem kurzen - zerstört die Rückansicht des Kleides. Lieber Haare halboffen (falls lang) oder locker hochgesteckt mit Blume.
Schuhe findet man auch im normalen Schuhhandel ganz günstig. Allerdings lohnen sich gute Brautschuhe ehrlich, sie sitzen halt auch besser. Gute Schuhe kosten halt etwas Geld. Wenn du welche aus Satin nimmst, kannst du sie einfärben lassen (lohnt sich).
Von Reifröcken habe ich leider keine Ahnung, ich finde die Dinger furchtbar und habe ein Kleid ohne getragen ;-).

Viele Grüße, C.

Beitrag von steffi2501 24.05.10 - 23:41 Uhr

Hallo, also wenn du dein Kleid bei Claroma gekauft hast, dann wirst du evtl. aus meiner Ecke stammen :-(
War nämlich auch schon dort. Meinen Schleier habe ich in einem Brautladen in Bendorf gekauft für 38 Euro, da kannst du den halt anprobieren.
Schuhe, ja wie schon geschrieben habe ich auch von Tina Rainbow. Halt etwas teuer, aber super bequem.

Liebe Grüße Steffi