Eisenresorptionstest...Ablauf?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von fibi7 23.05.10 - 08:00 Uhr

Hallo,

wer von euch hat schon einmal einen Eisenresorptionstest mitgemacht?

Musstet ihr vier Stunden lang strikte Bettruhe einhalten?

Inwiefern werden die Werte beeinflusst, wenn das nicht durchgezogen wird?

Kurz zum Hintergrund:
Ich leide seit Jahren unter einer Eisenmangelanämie unbekannter Ursache. Orale Eisenpräparate vertrage ich nicht, Eiseninfusionen halten nicht lange an. Momentan sind meine Werte mal wieder auf einem Tiefstand und mein Pneumologe an der Uniklinik nimmt die komplette Diangostik endlich in die Hand. Ich habe kommenden Donnerstag TErmin zum Test, allerdings haben wir geplant, dass ich zwischendrin in die Dermatologie fahre für einen Allergietest. Das wäre ja theoretisch kontraproduktiv....

Liebe Grüße und danke für eure Hilfe
Fibi

Beitrag von tristimonia 23.05.10 - 19:51 Uhr

Bettruhe heißt Bettruhe weil man liegen bleiben soll ;)

Also kannst Du zwischendrin nicht mal eben zum Dermatologen.

Viele Grüße

Beitrag von fibi7 23.05.10 - 19:58 Uhr

Hallo du,

das war nicht meine Idee, sondern die meines Professors an der Uniklinik.

Fibi