Habe heute morgen getestet

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von karinundfabian 23.05.10 - 08:16 Uhr

Guten Morgen,

erstmal ein schönes Pfingsten wünsche euch allen.

Ich habe gerade die 1. ICSI hinter mir und stecke in der WS. PU + 13 und TF + 11.

Habe heute morgen einen "Schwangerschaftsfrühtest" gemacht, der negativ:-(#schmoll#heul.

Meint ihr, es war noch zu früh zum testen? Auf dem Beipackzettel steht man könnte 10 Tage nach der Befruchtung testen, würde ab einem Wert von HcG 10 anzeigen. Aber bei mir hat er nix angezeigt.

Also gehe ich erstmal davon aus, dass es nicht mit der Einnistung geklappt hat oder???

Gruß
Karin

Beitrag von flameanett 23.05.10 - 11:16 Uhr

sieht fast so aus, aber gib die hoffnung nicht auf!