schneller kuchen - ganz dringend

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von 1familie 23.05.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

ganz unerwartet kommt heute Besuch und ich brauche Kuchen - Hilfe.....

Noch dazu ............ ich kann eigentlich nicht backen :-(
und hab wahrscheinlich nciht viel zum backen im haus......

Was ich habe ist

mehl, Zucker, eier, Backpulver, vanillepulver,
Jogurth und Fertigtüten Paradiescreme.


Bitte her mit ein paar schnellen Kuchen

Danke und Gruss
Conny

Beitrag von bensu1 23.05.10 - 10:30 Uhr

hallo,

mach vielleicht eine expressroulade! dazu brauchst du:
5 eier
5 esslöffel griffiges mehl
5 el zucker
1 päckchen backpulver

eier trennen, eiweiss steif schlagen, dotter mit zucker schaumig schlagen, eiweiss unterheben, mehl mit backpulver unterheben. auf ein blech mit backpapier verteilen, bei 180 grad (heissluft) backen
noch warm zusammenrollen
kann mit marmelade, schlagsahne oder auch mit paradiescreme gefüllt werden. zucker drauf, fertig

#mampf #winke
lg
karin


Beitrag von mariechen26 23.05.10 - 10:33 Uhr

Was ist griffiges Mehl? #kratzWürd Dein Rezept gleich gerne mal ausprobieren. Hab aber nur das normal 405 Weizenmehl im Haus. #koch

Beitrag von bensu1 23.05.10 - 19:43 Uhr

spät, aber doch: kannst du auch nehmen, kein problem!

Beitrag von mariechen26 23.05.10 - 10:30 Uhr

Hier mein Super-Easy-Blitzkuchenrezept!

200 gr. Mehl
200 gr Zucker
200 gr. Margarine oder Butter
5 Eier
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker

Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Mehl mit Backpulver mischen und in den Eierteig sieben. Alles mit dem Handrührmixer verrühren ca. 3 Min erst auf niedrige dann auf höchster Stufe rühren. Wenn Du noch eine Tafel Schokolade über hast, dann hack die ganz klein und heb die unter den Teig. (Schmeckt super, hab ich auch schon gemacht sozusagen als Resteverwertung von Ostern ;-) )
Eine Guglhupf oder Rundform einfetten und mit Pabniermehl ausmehlen, Teig rein und bei 175 Grad (Ober- Unterhitze) 60 Min. in den Ofen (mittleres Rost)


Liebe Grüße und frohe Pfingsten
Nadine

Beitrag von 1familie 23.05.10 - 10:31 Uhr

ich danke euch und werd jetzt mal schauene :-)