wehen ohne harten bauch???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiara_sarah 23.05.10 - 10:31 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Also ich hab jetzt schon seit zwei Stunden (lieg auf dem Sofa) regelmässiges Ziehen im Bauch (alle fünf Minuten etwa). Fühlt sich an wie Wehen, aber der Bauch wird nicht wirklich hart. Total komisch.

Was kann denn das sein?
Soll ich mir Sorgen machen?

Lg, und danke für Antworten

Beitrag von jenny301978 23.05.10 - 10:58 Uhr

das hab ich auch es können tatsächlich mal wehen sein oder die mutterbänder. Aber die sind ja eher kontinuirlich.

wenn du dir sorgen machst fahr ins kh;-)

Beitrag von cleomio 23.05.10 - 11:07 Uhr

hallo,

soweit ich weiß, können ab mitte der ss auch mal übungswehen vorkommen. der körper fängt schon recht früh mit üben an für den großen tag!

mich haben diese übungswehen die ganze 1. ss ab der 21.ssw begleitet.

probier mal ein entspannungsbad, das beruhigt solche wehen oft.

richtige wehen tun weh, entweder im bauch oder rücken oder bis in die beine. du würdest sie erkennen - bestimmt;-)
und sie gehen nach einem bad nicht weg, lt hebi

aber wenn du dir unsicher bist, es schlimmer wird, ab ins kh.

lg
cleo

Beitrag von sephora 23.05.10 - 11:31 Uhr

Nein, das ist ganz normal. Übungswehen...das kommt immer mal wieder.
Was hilft:
Magnesium! Kannste täglich nehmen, aber gen Ende wieder absetzen damit die "richtigen" Wehen nicht gehemmt werden.

lg