Ständig zum Eisprung habe ich eine Nasennebenhöhlenentzündung, was nu?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kuschel022 23.05.10 - 10:59 Uhr

Ich habe super gleichmäßige Zyklen von 25.ZT und mein ES ist immer um den 12.ZT!!! Seit 4 Monaten habe ich entweder genau am ES oder einen Tag später eine Naseneben....!!!
Aber warum weiß ich auch nicht wirklich und schwaner werde ich auch nicht!!!
Hatte das jemand schonmal?????????????????

Mfg und Danke fürs Zuhören und die Tipps

Beitrag von maisonne05 23.05.10 - 13:14 Uhr

ne, das hab ich zum Glück nicht. hast du das schonmal mit deinem Gyn oder normalen Arzt besprochen? vielleicht gibt es da was? also wir machen ja Homöopathie, weiß nicht,ob es da was gäbe.
aber ich drück dir die Daumen, dass du bald Schwanger wirst :)