Nur noch Buggy ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nina040581 23.05.10 - 11:46 Uhr

Hallo

Im August 09 habe ich noch geschrieben das ich gar keinen Buggy wollte .

Und jetzt habe ich Ende Januar einen Hauck Shopper von ner Freundin

gekauft weil Mark im Hartan nur noch gemekert hat ,auserdem waren die
Gurte einfach zu lang (Mark ist sehr schmal )

und ich fahre öfter mit dem Bus oder mit der Bahn und da war der Hartan doch sehr schwer (nicht jeder Bahnhof hat Fahrstühle :-[ )

Den Hartan haben wir nun schweren Herzens (Meinerseits) verkauft.

Ich frage mich wer auch nur noch mit dem Buggy unterwegs ist und gar kein Auto hat oder ob ich nun die einzige bin die den Kombikinderwagen so zeitig (?) verkauft hat



Lg nina040581 und Mark 7.11.08

Beitrag von mamone007 23.05.10 - 11:58 Uhr

meine tochter ist am 02.02.09 geboren und wir benutzen auch nur noch nen buggy!
bist nicht die einzige.
kombikinderwagen sind so sperrig und deswegen ist der buggy sehr praktisch!

lg sandra

Beitrag von mylife35 23.05.10 - 12:11 Uhr

wir isind auch die meiste Zeit mit buggy unterwegs, allerdings ist mehr der für fahrten in die Natur oder längere Strecken zu unbequem zu fahren und auch amelie sitzt in ihrem racer noch super (wobei die wirklich sehr zart ist).

Verkaufen werden wir unseren Wagen frühestens so mit 2,5 Jahren, wenn sie noch mehr ausdauer hat beim Laufen.

achso, amelie ist 22 MOnate.

Und mit dem Buggy komme ich schlechter in Bus und Bahn als mit meinem Racer, der kann Treppen und rampen einfach besser bewältigen.

LG mylife

Beitrag von mylife35 23.05.10 - 12:12 Uhr

Und wenn sie sich aussuchen darf, welchen wir nehmen, nimmst sie immer den Hartan..lach..;-)

Beitrag von rmwib 23.05.10 - 12:35 Uhr

HUHU

unser Kinderwagen wurde um den 1. Geburtstag rum verkauft und unseren Buggy benutzen wir fast nie. Zuletzt vor ein paar Wochen als wir zu einer Familienfeier waren als unterwegs-Schlafgelegenheit. Aber sonst wird gelaufen oder Dreirad gefahren, manchmal nehm ich auch die Manduca, wenns schnell gehen muss.

GLG rmwib & Keks 24.09.08

Beitrag von plaume81 23.05.10 - 12:43 Uhr

hallo,

wir haben unseren Kinderwagen vor ca. 2 Monaten verkauft.

Haben eine PlikoP3, sind aber meist zu Fuß und/oder mit Ergo oder mit dem Dreirad unterwegs. Buggy eigetnlich nur wenn wir über Mittag unterwegs sind, damit Zwergi darin schlafen kann.

LG

Beitrag von frozaen85 23.05.10 - 13:12 Uhr

Lukas ist jetzt 17 Monate alt und wir benutzen so gut wie nur noch den Buggy. Außer wir gehen in den Wald, da wird dann der Hartan genommen, weil mit den großen Rädern es einfach viel leichter und bequemer zu schieben ist.
Aber das mit den Gurten find ich auch. Lukas ist nicht wirklich schmal, aber die Gurte sind ewig lang.
LG
Sandra

Beitrag von widowwadman 23.05.10 - 13:16 Uhr

Millicent ist 17 Monate alt und wir benutzen weiter den Bugaboo Gecko im Sportsitz-Modus und haben nicht vor einen Buggy zu kaufen, da wir es besser finden dass sie im Bugaboo rueckwaerts gerichtet sitzen kann und so unterwegs mit uns auch kommunizieren kann.

Beitrag von fibo 23.05.10 - 13:40 Uhr

Wir fahren hauptsächlich unseren Bugaboo Cameleon, er ist einfach wendig, leicht zu fahren und unser Sohn sitzt gerne drin.

Allerdings haben wir für den Urlaub noch einen MacLaren Quest, da mir der Bugaboo zu schade dafür ist.

Lg

Fibo mit Luis 03.01.09

Beitrag von steffi-frank 23.05.10 - 19:47 Uhr

Hallo,

wir haben damals uns einen Buggy gekauft, als Hannes 8 Monate alt war, da wir einen großen Hund haben und das im Kofferraum super eng war mit dem Kiwa, zusätzlich hat mein Mann für 1 Jahr damals in Berlin gearbeitet im 2. Stock hatten wir eine Wohnung gestellt bekommen, wenn ich mal für ein paar Tage mit gefahren bin, dann war es schon einfacher tagsüber einen Buggy, als einen Kiwa nach oben zu schleppen.

Habe meinen Kiwa dann letztes Jahr im August endgültig verkauft, und habe ihn bisher nicht vermisst. Hannes war dann also 1 Jahr und 9 Monate alt.

Lg Steffi mit Hannes 2,5 Jahre