Umfrage wer fährt oder war schon mal in Ägypten mit Kind(er)?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von kilrays 23.05.10 - 11:52 Uhr

Wir überlegen schon längere Zeit mit unserem 4jährigem nach Ägypten zu fliegen, sind aber unsicher da man immer wieder von schlimmen Magen-Darm-Erkrankungen hört.
Darum meine Frage: Wer war schon mal mit Kind in Ägypten oder hat es vor hinzufliegen? Habt ihr Zweifel? Wer wurde krank und was glaubt ihr woran es gelegen hat?

Ich bin schon auf eure Antworten gespannt!

Beitrag von mel230877 23.05.10 - 12:03 Uhr

Hallo

Wir kommen gerade aus unserem ersten Ägypten Urlaub zurück.
Und Ich kann dir sagen, es war einfach toll.
Unser Dennis ist 2 1/2 Jahre und isst eigentlich alles und
Wir hatten keine Probleme mit Magen Darm....

lg mel (die nächstes Jahr wieder nach Hurghada fliegt)

Beitrag von mel230877 23.05.10 - 12:17 Uhr

Ich nochmal
Es gibt natürlich Dinge auf die Du achten solltest.
Zähneputzen nicht mit Leitungswasser,evtl keine Eiswürfel in Getränken nehmen. Obst abwaschen.... und und und.

Und natürlich immer daran denken: Du bist in Afrika, nicht in Europa!

Wenn Du noch fragen hast kannst Du Dich gerne melden.

lg mel

Beitrag von kilrays 23.05.10 - 12:53 Uhr

Hallo! danke für die schnelle Antwort...das macht mir natürlich Mut!

Beitrag von mel230877 23.05.10 - 13:07 Uhr

Ich hatte auch zweifel und war auch etwas ängstlich. Was ist wenn mein Kind krank wird und und und.?!
Aber es war wirklich ganz toll und wir hatten keine Probleme.

Ich kann Dir dann mal direkt das Giftun Azur in Hurghada empfehlen.
Tolles Hotel.Essen super. Kinderfreundlich. Und der Strand war super.
An den meissten Stränden braucht man Schuhe,am Giftun Strand hast Du ganz normalen Sand.

Beitrag von manavgat 24.05.10 - 12:38 Uhr

Es gibt kaum einen Ägyptenreisenden, der nicht krank wird. Das liegt schlicht daran, dass es dort Krankheitserreger gibt, die wir nicht kennen. Das Gefährliche an den Margen-Darm-Erkrankungen ist die damit einhergehende starke Dehydrierung.

Ich würde Dir davon abraten mit einem 4-jährigen dort hin zu fliegen. Außerdem brauchst Du diverse Impfungen, u. a. Hepatitis B. Im Sommer ist es außerdem knalleheiß!

Gruß

Manavgat

Beitrag von matzzi 24.05.10 - 21:53 Uhr

Hallo

wir waren mit unserer Großen TOchter schon 2 mal in Ägypten. Einmal war sie knapp 2 Jahre, einmal knapp 3 Jahre. Und sie hatte gar nichts.

Wir waren schon das 4. Mal letztes Jahr in Ägypten und sind nie schwer erkrankt. Ich hatte ein bißchen Durchfall, aber das hab ich bei Nahrungsumnstellung fast überall. Letztes Jahr war ich sogar schwanger in der 26. ssw dort.

Ich find Ägypten toll und wenn man beachtet, nur gekochtes und schälbares zu essen, nur Flaschenwasser zu trinken, und viel zu trinken dann denk ich passiert nicht viel. wir sind auch nie in den Pool, anscheinend lauern da auch immer viel Erreger.

Lg matzzi