Fenistil Tropfen als Dauermedikament?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tweety25883 23.05.10 - 12:58 Uhr

Hallo

Seid gut einer Woche bekommt mein Sohn nun Feniszil Tropfen, weil er nen juckenden Ausschlag hat. Ich kann erst am 2.06. nach den Blutergebnissen fragen. Nun hat er sich diese Nacht sigar Blutergüsse an den Armen gekratzt.

Kann ich ihm so lange täglich diese Tropfen geben?

LG TWeety

Beitrag von hanna1011 23.05.10 - 19:04 Uhr

Hi,
ich würde evtl auf ein Antihistaminikum aus der 2. Generation umsteigen. Die machen nicht müde. Ceterizin z.Bsp. - und dann klar bis zum 2.6.!
Gruß
Hanna

Beitrag von cassidy 23.05.10 - 20:04 Uhr

Hi,

Ja.

wir haben Ceterizin und unsere Kinder werden davon nicht müde.

Gruß,

casssidy

Beitrag von tweety25883 23.05.10 - 21:52 Uhr

#danke für deine Antwort.

Ceterizin haben wir auch da, nur hilft das im Moment nicht, deshalb hatten wir vor etwa 3 Wochen Fenitil bekommen. Zwischendurch konnte ich es auch mal weg lassen aber seit etwa einer Woche muss ich es ihm geben, sonst kratzt er sich Wund, wie letzte Nacht, weil ich es gestern Abend vergessen habe.

Wenn ich am 31. zum Chirurgen muss, werd ich mal bei der KIÄ vorbei und fragen, ob sie schon Ergebnisse haben, wenn ich schonmal im selben Haus bin.

LG

Beitrag von jindabyne 23.05.10 - 21:09 Uhr

Wenn Dein Sohn Fenistil gut verträgt, kannst Du es ihm bedenkenlos länger geben. Meine Tochter hat das gelegentlich auch schon über mehrere Wochen bekommen (auf ärztliche Anweisung). Müde gemacht hat es sie nicht wirklich. Es bekommt nicht jeder die selben Nebenwirkungen von einem Medikament.

Lg Steffi

Beitrag von tweety25883 23.05.10 - 21:54 Uhr

#danke für deine Antwort.

Also müde wird er beim besten Willen nicht davon. Manchmal könnt es sogar ganz gut sein#schein.
Es hilft im eben besser als Ceterizin unnd in der Packungsbeilage steht nichts weiter, deshalb hab ich heut überlegt, ob ichs überhaupt länger geben kann.

LG