Anzeichen von möglichem Geburtsbeginn?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneeball4 23.05.10 - 13:02 Uhr

Hallo zusammen

momentan bin ich in der 37.SSW. GMH ist verkürzt (vor 4Wochen war er auf 2.4cm) Muttermund war damals weich. Der Bauch hat sich bei mir schon in 33.SSW gesenkt, hatte auch massive Senkungswehen, die regelmässig über paar Stunden gingen. Musste mich in den letzten Wochen auch schonen, damit es nicht zu früh losgeht. In den letzten Wochen war es bei mir wieder ruhiger, Übungswehen habe ich schon immer wieder. Seit 3 Tagen habe ich immer wieder leichte Rückenschmerzen, die in die Beine ausstrahlen, dabei habe ich einen harten Bauch und ein starkes Ziehen im Bauch, es ist aber nichts regelmässig. Könnten das aber schon Vorzeichen einen baldigen Geburt sein?
Bei meiner 1.SS ist bei mir plötzlich die Fruchtblase geplatzt und von 0 auf 100 bekam ich Wehen, die waren nicht zu übesehen.

Habt ihr ähnliches Erlebt?
Vielen Dank für eure Antworten

Liebe Grüsse schneeball4

Beitrag von shadow-91 23.05.10 - 13:08 Uhr

Die Rückenschmerzen die in die Beine ausstraheln können Wehen sein.
Meine Schwester hatte mir ihre Wehen mal so beschrieben.
Es könnte sein dass sich dein Krümel langsam auf den Weg macht.