1 Dose Cola am Tag?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roterapfel 23.05.10 - 13:05 Uhr

Huhu,
frohe Pfingsten euch allen...

Sagt mal meint ihr das man 1 Dose Cola pro Tag statt Kaffe trinken darf? Oder lieber gar kein Koffein?

Lg Sandra

Beitrag von eddi23 23.05.10 - 13:06 Uhr

also ich denke es ist ok, ich mach es auch :-)

#winke eddi mit #baby 18 ssw

Beitrag von maria-s 23.05.10 - 13:07 Uhr

hallo,
ja man darf cola in maßen trinken.
3 tassen kaffee am tag ist auch ok;-)

lg jasmin

Beitrag von haruka80 23.05.10 - 13:07 Uhr

Huhu,

das ist ok. Ich hatte so einen niedrigen Blutdruck in der SS, dass sogar der Arzt sagte, dass ich 2 Becher Kaffee oder 1/2 l Cola am Tag trinken solle um überhaupt hoch zu kommen.
GRad waren wir draußen und haben mit meiner Nachbarin Kaffee getrunken (sie ist auch meine Hebi gewesen) und sie trank auch nen Kaffee mit uns, ist in der 38 SSW.

L.G.

Haruka

Beitrag von -trine- 23.05.10 - 13:07 Uhr

Weiß auch nicht genau, ob man es "darf", aber ich trinke auch Cola, wie vorher, nur keinen Kaffee :-)

Beitrag von s.hase 23.05.10 - 13:32 Uhr

Hallo.

Ich trinke jeden Tagf etwa 2 Tassen Kaffe oder Cola. Das mache ich dann vom bisherigen Tageskonsum abhängig. Hatte ich morgens und nachmittags schon Kaffee, dann verzichte auf Cola, wenn nicht, trinke ich auch gerne abends oder nachmittags mal ein Cola.

Gruß

Beitrag von tweetiex80 23.05.10 - 14:00 Uhr

Hallo,

ich verzichte in dieser Schwangerschaft grossteils auf Cola.
Ich habe vor kurzem gelesen, dass Koffein die Sauerstoffzufuhr drosseln kann.

Ich lag in meiner letzten Schwangerschaft Komplikationen, musste 5 Wochen liegen und 15 Wochen Bettruhe halten. Da mein Blutdruck sehr niedrig war, habe ich täglich Cola getrunken, mal 0,5l mal nur 2 Gläser.

Meine Tochter kam mit nur 2,5kg auf die Welt.
Man kann jetzt natürlich nur spekulieren, ob es wirklich vom Koffein kommt, aber nochmal so ein leichtes Kind möchte ich nicht riskieren.

Aber einmal die Woche trinke ich mal ein Glas.

Lg Maja