Brautmodengeschäft

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von isa-1977 23.05.10 - 13:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit Jahren habe ich mich auf den Tag gefreut, an dem ich in ein Brautmodengeschäft gehe um mir mein Kleid auszusuche... Aber so hab ich mir das nicht vorgestellt :-(

Ich bin mit klaren Vorstellungen rein und habe diese auch der "Chefin" mitgeteilt. Es sollte ein schlichtes aber dennoch edles Kleid für das Standesamt sein. Vielleicht im Empire-Stil oder ein Bandeaukleid. Habe extra noch dazu gesagt: Nix pompöses oder mit Schleppe. o.ä, da nur Standesamt...

Und was passiert? Sie hat mir kein einziges Kleid gezeigt, in die Richtung, die ich wollte, sondern versuchte mir zwanghaft irgendein riesen Prinzessinnenkleid mit 5-fach-Unterrock aufzuschwätzen. Natürlich noch mit dem Hinweis, man könne ja alles ändern, so wie ich es mir vorgestellt habe!!!! Hallo????

Hinzu kam noch, daß die Kleider alle in den Größen 36 bis max. 40 dort hingen. Sprich, wenn man eine 42 hat kann man noch nicht mal richtig ein Kleid anprobieren, denn es passt ja vorne und hinten nicht :-( Hab sie dann mal gefragt, was richtig kräftige Frauen machen. Die können sich ja schließlich nicht in ein 38er Kleid reinzwängen und sich dann vorstellen, wie es in 52 ausschaut. Lt. ihrer Aussage wäre das alles kein Problem.

War das bei Euch auch so? Bin echt total enttäuscht und hab das Gefühl, daß ich nieeeee ein Brautkleid finde #schmoll

So, musste mich mal auskotzen!

Wünsche Euch schöne Pfingsten!

LGe Isa (HT 27.08.10 - ohne Kleid)


Bin echt so enttäuscht.

Beitrag von berggeister 23.05.10 - 13:23 Uhr

Hallöchen,

ich war die letzten Tage auch mit der Schwiegermutti nach einem Kleid für mich schauen. Wir werden am 05.07.2010 an der Ostsee heiraten. "Problem" ist für mich natürlich noch das ich dann Anfang 7. Monat bin, ich wollte gern eins mieten und es schlicht halten.

Also ich war ingesamt in 4 Läden!

Laden 1: Super, hab so 3 Kleider anprobiert. Eins war auch gut, kam in der Miete 150€ + 30€ Reinigung, Änderungen so wie ich möchte und inklusive

Laden 2: war eigentlich meine Größte Hoffnung, da sie schon am Telefon sagt sie hätte da ganz viel. Aber es waren vielleicht so fünf. Eins wäre wirklich ein "Traumkleid", aber es kam in der Miete 300€ + ca. 60€ Änderung (das konnte sie nicht genau sagen, könnte auch mehr werden) + Stola 15€
Also ich fand ca. 400€ echt viel für "nur mieten"

Laden 3: Sie brauchen einen Termin! Ja wir haben Brautmode für schwanger, ja auch zum mieten. ABER nur wenn sie mindestens 170cm groß sind! Bitte wer ist das???

Laden 4: Umstandsmodeladen
Wir hätten nie gedacht mein Outfit hier zu finden!
Ich hab jetzt einen bodenlangen Rock, Beige, gecrasht. Ein super schönes schlichtes weißes Top und darüber eine Häckeljacke. Das lässt sich alles schwer beschreiben. Das wird mich jetzt auch 350€ kosten, aber ich fühl mich rundum wohl #huepf, der Bauch wird auch schön in Szene gesetzt. Und ich kann das ja alles dann auch noch später anziehen, evt. was ändern lassen in der Schneiderei.

Ich finde in manchen Umstandsbrautkleidern sieht man immer bisschen "fetter" aus als man in wahrheit ist. Und es ist ja kein Grund den Bauch zu verstecken!

Suche dir einfach noch andere Läden, es ist selten das man in einem Laden DAS Kleid findet! Ich wünsch dir viel Erfolg. Gehst du denn allein nach Kleidern schauen??

LG und alles Gute

Beitrag von isa-1977 23.05.10 - 13:43 Uhr

Du wirst lachen, aber ich hab auch schon überlegt ein Umstandsbrautkleid zu kaufen, da ich noch einen Rest vom Babybauch habe ;-) Deswegen suche ich ja auch eins im Empirestil. Vielleicht sollte ich mal in Deinen Laden mit der "Mindest-Körpergröße" fahren ... bin 1,75 ;-)

Werde am Dienstag noch mal mit einer Freundin in einem anderen Laden schauen. Das letzte mal war ich mit Mama & Baby unterwegs... das war etwas stressig!

Wenn Du jetzt noch nix gehabt hättest, hätte ich Dir das empfohlen: http://www.sweet-belly.de/shop/umstandsmode/braut/ Dort kann man wohl auch online bestellen.

Wünsch Dir eine schöne Hochzeit

LGe Isa

Beitrag von yamie 25.05.10 - 14:51 Uhr

hi,

mein erstes brautmodengeschäft war fast ähnlich wie du´s erzählt hast. ich hätte heulen können und hab mir die brautkleidschau viel romantischer vorgestellt.
bin dann nach diesem reinfall, paar tage später in ein anderes geschäft rein und hab mein traumkleid gefunden!

kopf hoch, niederlagen wirds immer wieder geben. nicht von solchen kleinigkeiten unterkriegen lassen.




lg
yamie



_____________________________

dies ist KEINE signatur!

Beitrag von lenchen2002 25.05.10 - 22:11 Uhr

Hallo, mir ging es vor gut einem Jahr ähnlich... Ich hatte meine Mutti und meine Freundin mit, und wir waren alle mega enttäuscht von dem Ausflug...

Ich hab dann im Netz geguckt, und da ich schon ungefähre Vorstellung hatte, hab ich auch eins gefunden, was so war wie ichs wollte...

Meine Mutti musste mich dann von Kopf bis Fuß vermessen, z.B. auch von Brustwarze zu Brustwarze... ;o)

4 Wochen später kam das Kleid dann zu Mutti, angezogen und es hat perfekt gepasst - wie für mich gemacht! (war es ja auch).

Ich weiß, hier halten viele nix davon, von so "Billig-Kleidern aus China", ich hab für alles 180E bezahlt, und es ist meins, ich hab mich den ganzen Tag super wohl drin gefühlt, nach der Hochzeit hab ichs reinigen lassen für glaube so 30E, und nun hängt es im SZ und ich seh es mir immer noch gerne an und möcht es auch nicht hergeben, auch wenn ich es nie mehr anziehen werde...

Aber ich hab ja 2 Töchter... Ich hätte auch das von meiner Mutti genommen und bisschen umgeändert, aber sie hatte leider keines...

Also wie hier geschrieben wurde, für mieten 300-400E - das würde ich nicht ausgeben, dann lieber nur 180E und es ist meines...

Viel Spaß noch beim Suchen, findest bestimmt noch das passende! PS: ich hatte es ca.4 Wochen vor Trauung.

LG Lenchen