Urlaub mit Baby, wie war es bei euch? Was muss man beachten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dominika87 23.05.10 - 13:57 Uhr

Hallo ihr lieben,
mein Mann und ich überlegen ob wir nicht nach 5 Jahren endlich mal wieder uns einen Urlaub gönnen. Jetzt wird meine Maus im Juli 1 Jahr alt und ich frage mich obs nicht dann eher Stress ist? Auch sonst frage ich mich was man alles beachten muss bezgl. Flugzeug, Sonne usw.
Wollen eigentlich wieder nach Mallorca ( Can´t Picafort ) und da wird es sicherlich Mitte Juli super heiß sein.
Wann seid ihr zum ersten Mal mit euren Babys in den Urlaub gefahren und wie war es bei euch? Sind noch so unentschlossen wegen der kleinen aber würden schon sehr gerne mal wieder etwas anderes sehen.

Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen!
LG Dominika und Lucie:-D

Beitrag von earthscookie 23.05.10 - 14:14 Uhr

Hallo dominika,

ich würde nicht schon eine Flugreise machen. Nicht in dem Alter. Warum bleibt ihr nicht lieber in D und fahrt z.B. an die Ostsee? So machen wirs. Unsere Kleine wird im Juni ein Jahr alt.

Wir sind jetzt schon öfters im Urlaub gewesen. Nie länger als 1 Woche am Stück. Wir haben immer darauf geachtet, dass wir da ein Appartement (also mit Küchenzeile, Wohn- und Schlafbereich extra) nehmen konnten. Das macht echt Sinn.

Viele Grüße
Sabine

Beitrag von italyelfchen 23.05.10 - 16:22 Uhr

Huhu,

keine Sorge! Grad auf Mallorca bekommst Du alles, was Du brauchst! Mittagssonne meiden, ansonsten guter Sonnenschutz und nicht zu viel Hitze.

Flugreise ist wirklich gar kein Problem mit Kind! Sophia hatte mit einem Jahr schon sechs Flüge auf dem Buckel! Sie ist allerdings immer auf einem eigenen Sitzplatz geflogen mit entsprechend zugelassenem Auto-Kindersitz. Das war angenehmer und sicherer und bei solchen Strecken oft kaum teurer!

Falls Du tatsächlich fliegen willst, meld' Dich einfach bei mir, dann kann ich Dir paar hilfreiche Tipps geben!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von andrea761 23.05.10 - 16:58 Uhr

Hallo Dominika
Mach dir keine Sorgen es ist absolut kein Problem mit Baby in den Urlaub zu fliegen.
Lia war 4 Monate als wir mit ihr auf die Malediven geflogen sind. 10Std. flug plus 1 Std. Wasserflugzeug waren überhaupt kein Problem. Ich würde allerdings auch einen eigenen Sitzplatz+zugelassenen Sitz mitbuchen-ist sicherer und auch bequemer, als auf deinem Schoß.
Die Hitze macht den Babys auch nichts-ganz im Gegenteil Lia erfreute sich daran den ganzen Tag nur ein Badehöschen an zu haben. Natürlich immer im Schatten liegen und hohen LSF nehmen. Lia hat alles sehr gut vertragen und war so entspannt-sie hat wesentlich mehr geschlafen, als hier in Deutschland und so war es auch für mich erholung pur.
Ich kann es wirklich nur empfehlen! Warum sollte man auch mit Baby nicht in den Süden können?
Lg und schönen Urlaub
Andrea

Beitrag von lolleken 24.05.10 - 19:34 Uhr

Also, gegen Süden spricht doch wirklich nichts - da leben schließlich auch Babys.

Wir waren mit beiden Kindern etwa mit sechs Monaten das erste Mal im Urlaub - allerdings im Skiurlaub (da braucht man echt viel Gepäck!).

Ich würde auch auf jeden Fall ein Appartment buchen - nicht zuletzt weil es angenehm ist, Schlaf- und Wohnzimmer zu trenne, wenn Papa und Mama mal länger auf bleiben wollen als der Nachwuchs. Außerdem kannst du da ganz unkompliziert Fläschen, Brei etc. zubereiten.

Pack außerdem wenn möglich genug Essen, Windeln und Wechselklamotten ein. In Mallorca wirst du sicherlich alles kriegen, was du aus Deutschland kennst, aber man hat im Urlaub ja nicht unbedingt Lust, auf die Suche zu gehen.

Einen schönen Urlaub

Jule