Vergesslicher Mann

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Vergesslich 23.05.10 - 14:43 Uhr

Hallo!

Bin gerade ziemlich verzweifelt.

Es geht darum, daß mein Mann immer sehr viele Sachen vergisst.

Das ist doch nicht so schlimm, werden einige von euch denken, aber bei ihm ist es wirklich extrem und es geht auch oft um wichtige Sachen.

z.B. Ich war letzte Woche einen Tag krank und habe ihn gebeten meinen Chef anzurufen (weil es mir ziemlich mies ging und ich ihm Bett lag).

Am nächsten Tag hat mein Chef mich ins Büro gerufen und mich gefragt, wo ich gestern war.#schock

Oder ich bitte ihn einen wichtigen Brief mitzunehmen und sehe diesen Brief eine Woche später noch in seiem Auto liegen.

Ich könnte noch tausende ähnlich Beispiele aufführen.

Natürlich kann ich die Sachen selber erledigen, aber es geht ja darum das mein Mann mich unterstützen soll (bin ziemlich fertig z.Zt. und stehe kurz vorm Bunrout)

Es bleibt also alles an mir hängen.

Leider sieht er es auch nicht ein und gibt sich auch keine Mühe.

Was tun?

Beitrag von bibuba1977 23.05.10 - 14:59 Uhr

Hi,

wo dran liegt es denn, dass er so vergesslich ist? Will er nicht oder kann er nicht?
Vielleicht ist er auch gerade irgendwie ueberfordert?

Bei uns ist es genauso... Tangiert inzwischen schon das Vater-Tochter-Verhaeltnis, weil er auch hier Dinge vergisst.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei ihm an Schlafmangel liegt. Seit Monaten deckt er nicht seinen natuerlichen Bedarf. Das kann ja nicht gutgehen.

LG
Barbara

Beitrag von waschbaerbauch77 23.05.10 - 16:04 Uhr

Mir geht es genauso. Ich habe auch schon an einen Arztbesuch gedacht, trau mich aber nicht wirklich...
Jetzt tipp ich alles in mein Handy in den Googlekalender ein und werde immer und überall an jede Kleinigkeit erinnert...

Beitrag von die-ohne-name 24.05.10 - 11:35 Uhr

Hallo,

ja das kommt mir sehr bekannt vor, zwar nicht mit meinem Mann aber einem anderen Familienmitglied.

Er soll sich mal untersuchen lassen, bei uns steckte eine Erkrankung dahinter...(ich rede nicht von einem alten Mann und auch nicht von Demenz oder Alzheimer..)

Alles Liebe

Beitrag von janamausi 24.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo!

<<Das ist doch nicht so schlimm, werden einige von euch denken, aber bei ihm ist es wirklich extrem und es geht auch oft um wichtige Sachen. <<

Die Beispiele die Du genannt hast sind für dich wichtig, aber nicht für deinen Mann!

Wenn Du doch weißt, dass dein Mann so vergesslich ist, warum lässt Du ihn dann für dich wichtige Sachen erledigen?

Sicherlich sollte man sich in einer Partnerschaft unterstützen, aber letztendlich bist Du für DEIN Leben verantwortlich und nicht dein Mann. Vergisst denn dein Mann auch Sachen die für ihn wichtig sind? Wenn nicht, dann vermute ich, dass das Problem wo anders liegt als an seiner Vergesslichkeit.

LG janamausi