Rückenschmerzen= Wehen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hellokittyfan-07 23.05.10 - 16:13 Uhr

hallöchen! Ich habe seit gestern mal mehr mal weniger Rückenschmerzen mehr so rechts. Heut früh war es mehr links. Wenn ich mich auf die Couch lege und ausruhe geht es aber sobald ich wieder mit der Hausarbeit beginne fängt es wieder an #kratz Der Bauch ist normal also wird nicht fest oder so aber können das trotzdem wehen sein? Ich hoffe natürlich nicht aber hab halt Angst davor. Ist zwar mein 3. Kind aber ist ja jedes mal anders und ich bin erst in der 20.ssw
lg.nicole &#danke

Beitrag von karbi78 23.05.10 - 16:45 Uhr

Hallo Nicole,
die Habamme in meinem Geburtsvorbereitungskurs sagte, bei Wehen würde der Bauch immer hart. Ob das wirklich so ist, kann ich natürlich nicht beurteilen...
Lg, Karla

Beitrag von babylove05 23.05.10 - 17:29 Uhr

Hallo


Ich hab auch sehr schlimme Rückenschmerzen und gestern am ctg und keine Wehen ... bei mir liegt es daran das meine kleine schon sehr sehr tief sitz und auf dem Beckenboden sitz , aber ich bin ja shcon 37ssw...

Ich denk des es bei dir ganz normale ss bedingte Rückenschmerzen sind die nix bedeute.... hab ich die ganze ss immer mal wieder ( vorallem hab ich das in beiden ss in der früh ss )

Lg Martina