Handy mitgewaschen

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von curly_june 23.05.10 - 16:17 Uhr

Hallo an alle#winke
Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.
Letzte Woche hab ich versehentlich das Handy meines Mannes mitgewaschen.
Hab seine Hose in die Waschmaschine gepackt und da war dummerweise noch sein Handy drinnen.
Haben es dann auch gleich auseinandergebaut und es zum trocknen hingelegt aber wie ich mir schon dachte ist es tot.
Mein Mann hat das Handy auch erst seit 2 Monaten da er es zur Vertragsverlängerung mit dazu bekommen hat.
Kann man es irgendwie noch retten oder ist das jetzt einfach Pech und er muss sich ein neues kaufen?

LG
Dany

Beitrag von mela05 23.05.10 - 16:27 Uhr

#winke

Mir ist damals mein nagelneues Handy in die Toilettenschüsel gefallen #schwitz - nicht auslachen

Ich habe es danach auseinandergebaut und mit einem Fön ca. 1 Stunden gefönt.

Und er hat sofort wieder funktioniert ;-)

Lg
Mela

Beitrag von keimchen 23.05.10 - 16:32 Uhr

Hallo,

ich hab schon öfter gelesen, dass es super hilft, das Handy auseinandergebaut in eine Schale Reis zu legen. Der Reis zieht dann das Wasser raus.

Ob das allerdings nach Tagen noch was bringt, weiss ich nicht... einen Versuch wäre es sicher wert.

LG

Susi

Beitrag von die-ohne-name 23.05.10 - 18:30 Uhr

Hallo,

also

alle Gehäuseteile und den Bildschirm von der Hauptplatine entfernen,
nur die Platine in mind. 99% Isopropanol einlegen (muss komplett bedeckt sein).
Mind. 24 Std einweichen lassen,dann 1-2 Tage trocknen lassen,
danach mit einem Feinhaarpinsel auf beiden Seiten leicht abbürsten.

Dann zusammenbauen, meist is der Akku auch hinüber, wenns dann nich geht wars des.

Teste am besten als erstes den Akku ( evtl. einen anderen).

Also wenn es mit 60Grad gewaschen wurde, wird des alles aber nix mehr nutzen ..

Lg

Beitrag von schnaki1 23.05.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

meins war auch in der Maschine, nach 1 Woche trocknen lassen und zwischendurch föhnen, ging es wieder.
Okay, die Spiele, ein paar Klingeltöne und meine Fotos haben es nicht überlebt, aber man kann nicht alles haben.

LG,
Andrea

Beitrag von nisivogel2604 23.05.10 - 19:36 Uhr

Erst das Handy 2 Stunden in reinen Alkohol legen und danach eine Nacht in Salz.

lg

Beitrag von alpenbaby711 23.05.10 - 20:20 Uhr

Sorry aber dein Mann sollte seine Hosen ausräumen und du müsstest dann nicht hinterher kontrollieren. Ganz unschuldig ist dein Mann daran auch nicht.
Ela