Terror im Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gindigandi 23.05.10 - 16:45 Uhr

Hallo ihr, ich hab schon wieder eine Frage..Mein Sohn, 10 Wochen; macht totalen Terror im Kinderwagen. Es geht schon zu Hause los. Sobald ich ihm Mütze und Jacke anziehe flippt er total aus. Wenn er sich dann beruhigt hat lege ich ihn in den Kinderwagen und das Geschrei geht´wieder los. Er flippt total aus. Ich hab ihn auch schon auf den bauch gelegt, er liegt gern auf dem Bauch, klappt nicht. Dachte es ist ihm zu warm, kann aber auch nicht sein...Ich weiß wirklich nicht was ich machen soll. Am Anfang ist er im Kinderwagen sofort eingeschlafen....Ich mag gar nicht mehr mit ihm raus, und das jetzt wo doch das Wetter endlich besser wird. #schmoll Ich passe es schon so ab das ich mit ihm los gehe wenn er total müde ist. Er schläft dann aber sobald ich stehen bleibe geht das gebrüll los. Kennt das jemand?? Möchte doch das er sich wohl fühlt....

Beitrag von angel2110 23.05.10 - 18:38 Uhr

Hallo.
Ich hatte/habe das Problem glücklicherweise nicht aber meine Cousine.
Ihre Kleine mag auch nicht in den Kiwa. Sie wird im Tragetuch spazieren getragen. Klappt ohne Probleme.
LG angel

Beitrag von baby-bunny00 23.05.10 - 19:06 Uhr

Das Problem hatten wir leider auch. Seitdem sind wir nur noch mit Tragetuch unterwegs. Vielleicht wäre das´ja auch etwas für dich?

lg

Beitrag von angihofi 23.05.10 - 19:43 Uhr

Jonas hasst den Kinderwagen auch wie die Pest. Er schläft dort nur ein wenn er sowieso saumüde ist (aber das auch nur manchmal). Ansonsten schreit er.

Von daher verwenden wir den Kinderwagen überhaupt nicht mehr. Zum Glück ist es ein Kombi-KiWa und wir haben ihn gebraucht gekauft. Sonst wäre es schade ums Geld.

Jonas will momentan schon was sehen und da ist es ihm im Kinderwagen zu langweilig. Wenn wir unterwegs sind verwenden wir die Manduca. Dort gefällt es ihm super und er pennt darin ewig. Leider muss man ihn an sonnigen Tagen darin zusätzlich vor der Sonne schützen. Ich decke ihn dann wenn er schläft immer mit einem Mulltuch zu. Leg Dir doch ein Tragetuch oder eine Trage zu. Du wirst sehen das liebt Dein Kind. Ich freue mich schon darauf wenn Jonas sitzen kann und wir ihn in den Baby stecken können. Dann wird er bestimmt das spazierenfahren lieben.

LG, Angi + Jonas (16 Wochen)

Beitrag von gindigandi 23.05.10 - 20:07 Uhr

Herzlichen Dank für eure Antworten. Ich hab es echt geahnt...Wir haben beides zur Auswahl, Tragetuch und auch Manduca. Ich nutze das eigentlich nur zu Hause damit ich´wenigstens etwas im Haushalt machen kann. Das klappt auch echt super. Dachte immer das es nicht so gut für die Kleinen wäre wenn sie dort länger drinnen bleiben. Also dann kann der KiWa ja erstmal stehen bleiben, Schade aber zum Glück gibts ja die alternativen......

Beitrag von libe-berlin 23.05.10 - 20:09 Uhr

Huhu ! Ich kann mich meinen Vorschreiberinnen nur anschließen. Meine hasst es auch im Kinderwagen zu sein! Kauf dir ein Tragetuch oder eine gute Traghilfe und denk dran : dein Kind ist ein Tragling und kein Liegeling :-)

Beitrag von sibylle.rusch 23.05.10 - 21:28 Uhr

....
und ich dachte schon ich bin die einzige der es so geht #schmoll
bei uns ist es auch so schlimm im kinderwagen #schrei
haben uns jetzt auch eine Trage zugelegt,und siehe da es gefällt ihm sehr gut :-p
würde es an deiner stelle auch mal ausprobieren #pro
viel glück und spaß beim tragen ;-)
LG

Beitrag von gnoemchen 23.05.10 - 22:58 Uhr

Hi ich habe zwei Töchter, im Juli drei und im Juli ein Jahr alt.
keine von beiden war im Kinderwagen zufrieden. Die Große war manchmal kurz zufrieden aber weinte dann. Sobald sie zu weinen anfinge nahm ich sie heraus und dann wars wieder gut. So stieg ich sofort aufs Tragetuch um, meine 10Monate alte Tochter ist nur im Tuch, da habe ichs gleich gelassen mit dem Waen. Ich würde meine Kinder nie im Wagen weinen lassen.
Es gibt einfach Babys die nicht so alleine im Wagen liegen wollen sondern lieber immer ganz nah an Mama dran sind. Sie waren fast zehn Monate lang ganz nah bei ihrer Mama und sollen dann auf einmal ganz alleine in so nem Wagen rumliegen. Da fühlen sie sich einfach einsam und verlassen, bekommen Angst weil Mama nicht da ist. Da ist es doch verständlich, dass manche das nicht mögen. Kaufe dir ein Tragetuch oder eine gute Trage, z.B. den Bondolino, und gebe deinem Sohn was er braucht.
Ich finde es furchtbar wenn Mütter wild schaukelnd Kinderwägen mit brüllenden Kindern rumschieben.
Grüße Anna