An alle Raucher bzw. Ex-Raucher..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von purzel0603 23.05.10 - 16:47 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wollte nur mal fragen, in welcher SSW ihr aufgehört habt mit dem Rauchen?
Und was eure Frauenärzte zum Thema rauchen gesagt haben?

Liebe Grüße und schöne Pfingsten #liebdrueck

Beitrag von dbrgirl1 23.05.10 - 16:48 Uhr

sofort , als die schwangerschaft bestätigt wurde - e war das einzige was mein arzt zu mir gesagt hat, dass ich das unterlassen soll...

lg

Beitrag von purzel0603 23.05.10 - 16:49 Uhr

Und in welcher Woche warst du dort?

Beitrag von dbrgirl1 23.05.10 - 16:52 Uhr

in der 5.......eigentlich habe ich schon 2 wochen eher aufgehört, am tag der punktion - bin durch icsi schwanger geworden und wollte mir nicht vorwerfen, dass es daran scheitern würde.....


ausserdem ist es alles begrenzt, wenn ich meine ich muss, kann ich nach der stillzeit ja wieder rauchen - allerdings wollte ich es einem lebewesen in mir nicht antun °°°°

Beitrag von -trine- 23.05.10 - 16:49 Uhr

Hab in der 13. SSW aufgehört. FA und Hebamme haben gesagt, es sei nicht gut, aber trotzdem müsse das jeder selber wissen. :-)

Beitrag von doreenscheffler 23.05.10 - 16:55 Uhr

In der 6.SSW, nachdem die SS bestätigt wurde. Auch Dir schöne Pfingsten!

Beitrag von bountimaus 23.05.10 - 16:57 Uhr

Hi,
sicherlich kommen jetzt einige mit dem Argument..

Alsoooooooo mein FA meinte ich solle nur langsam reduzieren und wenn ich auf Entzug bin dann geht es meinem Kind schlecht... #bla#bla#bla#bla


NEIN !!

Also ich bin der Meinung man sollte echt versuchen sofort aufzuhören. Es fällt unwahrscheinlich schwer. Ich weiß das !! Ich habe auch geraucht und ich bin am Stock gegangen :-( Und meine FÄ meinte es ist am besten SOFORT aufzuhören...

VERSUCHT ES !!!! es wird Euch danach gut gehen #huepf

Also mir geht es gut.. Habe 16 Jahre geraucht. Schon ziehmlich zeitig angefangen und ich bin jetzt "NICHT"-Raucher und ziehmlich STOZ drauf !!

Leider habe ich nach meiner ersten Schwangerschaft wieder angefangen :-[:-[:-[:-[ und ich könnt mich heute noch dafür Ohrfeigen.. Aber jetzt habe ich mir ganz fest vorgenommen NIEWIEDER damit anzufangen.. Es kostet unmengen an Geld,Zeit und vor allen Gestank #schwitz

Erst im Nachhinein merkt man als Nichtraucher wie eckelhaft es den Kindern gegenüber sein muss, wenn die Mutter von draussen rein kommt und nach Qulam stinkt.. #aerger und sowas will mich Knutschen ??!!!???


Alles gute.. Und laß Dir von nix und niemandem einreden das Du weniger Rauchen sollst, sondern versucht komplett die Finger davon zu lassen...


#liebdrueck das schaffst Du #klee


Alles gute #klee

Sabrina #ei 38 ssw .... die jetzt auf die schmeißende Wattebällchen wartet #rofl

Beitrag von nine-09 23.05.10 - 17:07 Uhr

Ich hab in der 7 SSW aufgehört,drei Tage nach dem ich bestätigt bekommen habe das ich schwanger bin.

Und ich habs nicht bereut nicht mehr zu rauchen.Das Geld geb ich nun fürs Baby und für meine Kidis aus :)!!!

LG Janine 22 SSW

Beitrag von schmerlimaus 23.05.10 - 17:12 Uhr

In meiner letzten SS. Im Dezember 04 erfahren und im Januar 05 aufgehört.

Zusammen mit meinem Mann. Und bis heute keine mehr angefasst und kein Verlangen..........im Gegenteil.......



lg M

Beitrag von deoris 23.05.10 - 17:25 Uhr

Hallo
in der 7 ssw,als ich positiven Test in der Hand gehalten habe.

LG Ewa 23 ssw

Beitrag von babylove05 23.05.10 - 17:34 Uhr

Hallo

ich hab gleich nach Pos. test aufgehört ... also in der 6ssw .... Meine FA meinte jeder Zigarette ist gift und fand es super wie schnell ich aufgehört hab ....

Lg Martina

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 23.05.10 - 19:01 Uhr

Bei mir war es eine künstliche Befruchtung. Am Tag des Embryo-Transfer hab ich aufgehört!

Hatte zwar vor zu Beginn des Zyklus wie die Versuche zuvor auch, aber dieses mal war ich nicht mehr sooooo stark (es war unser 4.Versuch, irgendwann wird man nachlässig)!

Beitrag von schneffi 23.05.10 - 20:29 Uhr

Huhu!
Ich habe sofort nach dem positiven Test aufgehört, also Ende 5. SSW..
Alles andere kann ich auch nicht verstehen! Habe 8 Jahre täglich geraucht und kein Verlangen mehr seitdem ich weiß, dass ich einen kleinen Wurm erwarte... Und seitdem ich gehört habe wozu rauchen in der SS führen kann, kann ich kein Verständnis für Schwangere, egal welche Woche (!!!!), aufbringen und wenn es nur eine Zigarette in der Woche ist!#contra

Das war übrigens auch das erste was beide FÄ bei denen ich war mich gefragt haben, ob ich rauche und das ich sofort aufhören soll...


Wünsche auch allen schöne Pfingsten!!

Liebe Grüße

Steffi + Eumel 16+5

Beitrag von cristmas 23.05.10 - 21:00 Uhr

Hallo purzel

ICh bin eine von den SChwangeren die sich nicht so einfach tut mit dem aufhören. Bei meiner Tochter habe ich sofort aufgehört als ich erfahren habe das ich schwanger bin, nachdem ich aber abgestillt hatte, habe ich wieder angefangen zu rauchen. ICh bin ein absoluter Genuss raucher ich habe ungefähr 4-5 Zigaretten am Tag geraucht und jede einzelne genossen. In der jetzigen SS habe ich in der 8 WOche als ich die Bestätigung vom Fa hatte auf eine reduziert. Mein FA meinte diese eine Zigarette wird sicherlich nicht schaden ABER ich solle doch veruschen ganz aufzuhören wegen des Kindes u.s.w.

Jedenfalls hatte ich wahnsinniges Verlangen und rauchen tu ich keine mehr, aber ich lasse oft eine neben mir verqualmen, den ich rieche den Rauch einfach zu gerne. Bisher habe ich es geschafft mehr oder weniger nicht zu rauchen, allerdings muss ich gestehen das ich in dieser SS auch mal die ein oder andere geraucht habe. max ne Schachtel. Stolz bin ich darauf nicht und ich weiss das JEDE gerauchte Zigarette schädlich ist....... aber mittlerweile sage ich mir jede ZIgarette die ich nicht rauche bringt mich ans Ziel :-)

Allerdings freue ich mich schon jetzt wenn der Zwerg da ist auf ein Rotwein und eine Zigarette die ich dann auch ohne schlechtes Gewissen rauchen werde.

Versuche einfach durchzuhalten .....wenn ich meine gesunde Tochter sehe, dann ist das für mich ansporn die Finger davon wegzulassen.


Liebe Grüsse cristmas