jetzt schon schwangerschaftsanzeichen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chantale77 23.05.10 - 17:43 Uhr

hallo zusammen,
meine frage steht ja schon oben...wann machen sich die ersten anzeichen bemerkbar?
laut eisprungkalender setzt meine nächste periode am 29.5. ein...,also noch ein bissel zeit bis dahin....seit der zeit um den eisprung herum(in der wir auch intensiv geschuschelt haben) bemerke ich einige veränderungen an mir...extreme müdigkeit,mein busen ist sehr empfindlich&spannt...und irgendwie zwickt es mal hier mal da...
eigentlich denke ich,das es für schwangerschaftsanzeichen noch zu früh ist,oder????


liebe grüße,chantale77

Ps:seit vorgestern ist mein busen irgendwie "verändert"...er ähnelt einer landkarte...:-(...irgendwie schimmern die blutadern extrem durch:-(#zitter

Beitrag von kueho 23.05.10 - 17:50 Uhr

Also ich habe bis zur 8 Woche keinerlei Anzeichen gehabt. Alles kann, nichts muss.

Beitrag von amidala78 23.05.10 - 18:30 Uhr

... also ich hab ab ES+7 schmerzen in der brust gehabt und auch ein ziehen im unterleib... gestern hab ich dann eindeutig positiv getestet und hoffe, dass die mens am nmt tatsächlich ausbleibt :-)

drück dir die daumen

Beitrag von melli.87 23.05.10 - 20:19 Uhr

das merkt jede Frau anders.
Ich habe nichts bemerkt undmerke etzt immernoch nichts. Meine Brüste sind etwas größer, aber mir ist weder schlecht, noch habe ich Bauchziehen oder Brustspannen. ICh denke bei jeder Frau ist das anders. Wenn ich vor ner Woche nicht positiev getestet hätte und der Arzt nichts festgestellt hätte, hätte ich es jetzt immernoch nicht gemerkt :) ;) Also mach nen Test. Kleiner Tip, ich hab Mittwoch getestet nd hätte Montag meine Tage kriegen müssen. Teste nicht zu früh ;) Sonntag war mein Test noch negatiev ;)

Beitrag von dorisk. 23.05.10 - 21:47 Uhr

hallo!

bei meiner ersten schwangerschaft hatte ich so eindeutige schwangerschaftzeichen (empindlichste brüste und starke unterbauchschmerzen), dass ich vor ausbleiben der tage wusste, dass ich schwanger bin. ich habe nur, weil ich einen test daheim hatte, nach 2 wochen einen test gemacht, eigentlich hätte ich mir den sparen können...

ich drück dir die daumen! lg, doris.