Darf ich mich mal ausjaulen? (Frustposting..)

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von becci81 23.05.10 - 18:17 Uhr

Hallo!

Ach menno, das sind vll Pfingsten..
Irgendwie geht das ja im Moment rum und viele Leute sind krank. Bei uns fing es vor zweieinhalb Wochen mit Husten und Schnupfen an, mein jüngster hatte Erbrechen, meine Tochter lag mit Fieber und Husten flach.
Zeitgleich bemerkten wir, daß bei uns die Läuse eingefallen waren, grmpf..
Die also auch beseitigt.. Meine Tochter war grad einen Tag wieder im Kiga, da fing sie mit Erbrechen an, so schlimm, daß sie nur noch dalag, schlief und sonst nichts machte. Immerhin trinkt sie aber.
Nun liegt sie den fünften Tag flach, hat die letzten zwei Tage nicht mehr erbrochen, aber heute kam wieder das ganze Frühstück retour und sie ist angeschlagen.
Dabei haben wir Mittwoch eine sehr wichtigen Kliniktermin! (Ihr wird nach über einem Jahr endlich die Kanüle im Hals/ Luftröhrenschnitt) entfernt!
Ewig warten wir darauf.. Mein Freund hat sich extra Urlaub genommen, weil ich meine anderen drei Kids sonst nicht unterkriege (wir sind ca ne Woche in der Klinik).
Nun steht das alles auf der Kippe!
Und als würde das alles nicht reichen, fällt mir heut ein Stapel Töpfe aus dem Schrank, genau auf meinen großen Onkel, das tat so weh! Ich fürchte, der ist gebrochen, miste! Zur Klinik komm ich natürlich heute nicht (wie denn ohne Auto, ohne Babysitter, mit krankem Kind)..
Ach, alles doof!
Draußen ist das tollste Wetter und wir hängen hier rum! Gestern konnte ich zumindest meine Tochter in den Kinderwagen vom kleinen setzen und Spazieren gehen.. Heut kann ich ja nicht mal mehr laufen, also sitzen wir in der Bude fest, suuupi!
So.. Hat jemand vll irgendwas zum Aufheitern für mich? Ich bin grad echt bissel gefrustet, weil wir irgendwie grad alles mitnehmen..
Und ich brauch noch ein Wunder, daß meine Tochter bis Mittwoch plötzlich kerngesund ist, sonst kriegen wir erst in zig Wochen wieder einen Termin! (Und ich muß dann wieder gucken, was ich mit den Kindern mache.. Ach menno!)
Außerdem tut mir meine Maus echt leid, irgendwann muß es doch mal gut sein!
Danke für's Ausjammern dürfen und Euch schöne Pfingsten!
becci81

Beitrag von danimaus24 23.05.10 - 18:37 Uhr

hallöchen!

ach,lass dich mal #liebdrueck,bei uns sieht es ähnlich aus.
haben die woche über nicht viel von meiner tochter weil wir beide berufstätig sind und jetzt ist sie seit freitag krank.
liegt im bett mit 40 grad fieber,gestern nacht in die klinik,weil mir das,ohne das ein arzt draufschaut,echt zu hoch ist.
naja,mandelenzündung.
aber jetzt weiß ich wenigstens,dass es nicht nur uns so geht ;-)

ich drücke dir und deiner tochter ganz doll die daumen,dass das mit der klinik nicht ins wasser fallen muss.

liebe grüße und kopf hoch #winke

Beitrag von becci81 23.05.10 - 18:47 Uhr

danke dir!
boah, das ist ja auch doof mit deiner tochter!
ich wünsche ihr auch eine gute besserung!
da muß man sich echt so kleine strohhälmchen suchen, damit man ein paar schöne momente hat (ich freu mich zb, heute abend die geschenke für meine große einzupacken, sie hat di geburtstag)..
aber manchmal tut es schon gut, sich auszujaulen. und manchmal geht es virtuell besser als zuhause, denn dann kriegen die nicht alle meine schlechte laune ab, wenn sie mal hochkommt! ;-)
liebe grüße!

Beitrag von danimaus24 23.05.10 - 19:22 Uhr

ja ja,immer positiv denken.
das müssen wir mütter ja eh gut drauf haben.
hab eigentlich weniger schlechte laune-schübe,mache mir eher sorgen,weil das blöde fieber nicht runter geht.
die ärztin im kh meinte,sie soll morgen fieberfrei sein.
da seh ich bis jetzt aber noch so garnichts von und ich muss dienstag wieder arbeiten.