Zahnschmerzen was tun

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von truli 23.05.10 - 19:29 Uhr

Werde wahnsinnig#heul ich hatte soetwas noch NIE.Aufeinmal tut mir ohne,das was dran gemacht wurde ein Zahn oben weh#schwitz
Jetzt sind die Zahnärzte auch erst wieder Dienstag auf und zum Notdienst möchte ich nicht.Tabletten nehme ich leider garkeine.Gibt es noch irgendwas anderes,was die Schmerzen lindert?


#danke Gruss Sandra#herzlich

Beitrag von tristimonia 23.05.10 - 19:34 Uhr

Hast Du Gewürznelken im Haus? Ist ein bissl eklig aber draufbeißen und eine Weile am Zahn behalten.

Gute Besserung.

Beitrag von truli 23.05.10 - 20:04 Uhr

Habe nur Loorbeerbläter.Trotzdem Vielen Vielen Dank#liebdrueck

Beitrag von buchi2008 23.05.10 - 21:10 Uhr

Notdienstzahnarzt oder so schlimm kann es nicht sein,sorry ist aber so.Und das mit den Nelken hilft auch.
Gute Besserung

Beitrag von blondesgift81 24.05.10 - 07:30 Uhr

Hallo Sandra,

das mit den Nelken kann helfen, ist aber nicht von Dauer.

Aber wenn du RICHTIGE Zahnschmerzen hast gehst von selbst zum Notdienst...Da wäre es dir wahrscheinlich egal obs nen Tierarzt oder nen Zahnarzt ist. Denn dann kannst nicht mal mehr gerade aus gucken.

Sorry fürs Lächerlichmachen, ist aber nicht böse gemeint#liebdrueck

Gruß
Mary (ZAH)

Beitrag von kaddi83 24.05.10 - 10:36 Uhr

Oh man, wenn ich das lese : "Wenn du richtige Zahnschmerzen hättest, würdest du zum Notdienst gehen":-[

Ich war vor einer Woche in der selben Situation. Ich hätte mir den Zahn am liebsten sofort gezogen, ich hatte Schüttelfrost, mir wurde immer wieder schwarz vor Augen, an klar denken war überhaupt nicht zu denken usw. DAS waren echte Schmerzen. Und ich ging nicht zum ND, denn es war eine ZÄ Praxis, von der ich noch nie was gehört hatte. Und gerade beim ZA gehört absolutes Vertrauen dazu#wolke

Aber sowas "Wenn du richtige Zahnschmerzen hättest, würdest du zum Notdienst gehen" kann man auch nur schreiben, wenn man eine wirkliche Angst nmicht kennt, sich lieber ganz krass gesagt, von der Brücke stürzen würde als zu irgendjemanden zu gehen.

An die TE: Kann dir leider nicht helfen, ich hab nichts gefunden, was geholfen hat. Außer kühlen, kühlen, kühlen.

Beitrag von buchi2008 24.05.10 - 22:14 Uhr

Na wenn du meinst,so eine event. eitrige Entzündung ist schon etwas Feines und verteilt sich auch nicht...nein...Da kannste kühlen wie du willst.Die event. bakterien wandern auch so....
Aber gut jeder muß das selbst wissen.

Beitrag von kaddi83 25.05.10 - 06:09 Uhr

Aber es hilft um etwas den Schmerz zu nehmen...für den Moment;-)