bin ich hier richtig, bester freund :-((

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von hasi80 23.05.10 - 19:56 Uhr

hi weiss nicht wo ich sonst reinschreiben soll, bin grad total am boden zerstört. mein sogenannter bester freund hat nun seit einer woche eine freundin, belügt mich seitdem anstatt einfach zu sagen er hat keine zeit weil er mit ihr was machen möchte. ist ja auch kein problem. aber das lügen. dann haben wir telefoniert und er hat mich als dumm bezeichnet und dass er mich damals (lange her) nur für´s bett brauchte. das alles vor seiner freundin! ich war IMMER für ihn da, das hat er ausgenutzt aber wehe ich selbst brauch was... naja für ihn bin ich nur noch eine plage das is soooo enttäuschend :-(((

lg

Beitrag von nick71 23.05.10 - 20:29 Uhr

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr.

Ganz ehrlich? Der Typ hätte nach der Nummer bei mir auf ewig verschissen...

Beitrag von sarah1202 23.05.10 - 21:43 Uhr


ist ja ein ganz toller held dein sogenannter BESTER FREUND !

ich schließe mich meiner vorrednerin an... sowas hast du echt nicht verdient und vor allem hast du sowas nicht nötig...

Beitrag von petra1982 24.05.10 - 08:10 Uhr

denn würde ich nicht hier als besten freund betiteln der ist doch ein arsch. schliesse ab mit ihm, wenn die neue geht und er gekrochen kommt pech....

Beitrag von prometheus 24.05.10 - 21:02 Uhr

Ok an alle Frauen!

Die sogenannten Besten freunde oder Frauenversteher gibt es nicht.

Entweder sie sind Schwul, dann ist es in ordnung, oder sie wollen sie ins Bett kriegen.
Als Mann kann man Frauen nur bis zu einem gewissen Masse verstehen.
Alles andere ist nur gespielt und verfolgt den Plan euch flach zu legen, was bei Dir Ja der Fall war.

Dabei ist der Zeiaufwand nicht von Bedeutung, man muss nur verständnissvoll tun , der Rest geht von ganz alleine.

Wie es aussieht hast du soeinen erwischt.

Beitrag von mami020607 25.05.10 - 14:11 Uhr

Hallo

Das was du da schreibst, ist toaler Blödsinn ... Klar gibt es beste Freunde, ohne das sie einen ins Bett kriegen wollen ...

Ich kenne meinen Besten Freund jetzt seit 17 Jahre, wir waren und sind immer noch unzertrennlich. Und nein, er ist nicht schwul

Man sollte NIEMALS alle Männer / Frauen / Menschen über einen Kamm scheren

Beitrag von julia1979 26.05.10 - 22:41 Uhr

das stimmt nicht. Habe seit 15 Jahren zwei beste Freunde die nicht schwul sind und beide eine Beziehung haben.

:-p:-p:-p