Was tun gegen Halsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern0507 23.05.10 - 20:48 Uhr

Frage steht ja schon oben. Hab solche Halsschmerzen, was kann man tun?

Beitrag von becci100507 23.05.10 - 20:49 Uhr

warme milch mit honig
mir haben scharfe airwaves kaugummi geholfen :-)

Beitrag von mama2605 23.05.10 - 20:50 Uhr

Hallo,

Du kannst mit Salbeitee gurgeln. Halswickel sind auch nicht schlecht und wenn Du Bedarf hast verrate ich Dir auch gern noch ein homöopatisches Mittel...

LG und gute Besserung

Mandy

Beitrag von reichanna 23.05.10 - 20:58 Uhr

hab was im kopf, dass salbeitee zum trinken nicht so gut ist... inhalieren und bonbons evlt.
aber generell tut salbei irgendwie beim stillen hindern u sollte man auch nicht in der ss...

... könnte sein das ich mich auch irre.. vlt mal googlen

Beitrag von mama2605 23.05.10 - 20:59 Uhr

ja da hast Du recht salbei ist wehenauslösend. deswegen nur gurgeln!

Beitrag von emilysmami 23.05.10 - 21:03 Uhr

Isal Moos Lutschtabletten - die sind auch in der SS erlaubt...
Heiße milch mit Honig...
Halstuch tragen...