dringend!!! gerne auch hebi........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vero89 23.05.10 - 21:13 Uhr

Hallo ihr lieben mitschwangern,

vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen (durch erfahrungen oder sonstiges)

also, ich bin jetz 24 ssw ( fast 25ssw) und ich habe seit tagen diesen entsetzlichen druck nach unten( als wenn gleich das baby kommt, wundert mich das noch kein arm draussen hängt xD)
sobald ich diesen druck habe kann ich kaum gehen,
und heute ist es besonders schlimm habe richtige schmerzen dazu und ich musste heute andauernd stehen bleiben beim spaziergang und mich ausruhen damit der schmerz und druck weggeht....
ich konnte nicht mal im stehen kochen (musste dies im sitzen machen)
sobald ich sitze geht der schmerz weg (kommt aber gelegentlich wieder acuh im liegen aber das ist dann zum aushalten)

hatte schon an übungswehen gedacht ( weiß leider nicht wie diese sich anfühlen denn ich hatte diese nicht bei meinem sohn)
aber es fühlt sich eher so an als wenn das kind in den geburtskanal rutscht( so hat sich bei dem kleenen angefühlt so extrem schmerzhaft und dieser druck) aber ich denke nicht das es dies sein kann, denn das kind ist wohl auf und strampelt immer wieder.....

wenns morgen nicht besser ist möchte ich ins KH fahren
nur ich dachte das vielleicht jemand sowas von euch schon hatte und mir evtl sagen kann was es sein könnte.....


lg und danke schonmal für die antworten

Vero mit leon an der hand und krümmel im bauch

Beitrag von vero89 23.05.10 - 21:17 Uhr

was ich noch erwähnen wollte vielleicht hilft das noch ;)

ich verliere seit tagen extrem vieeeeeeeel klumpigen schleim der sich extrem ziehen lässt ( sorry für diese ausführung ;) )
blutig ist nichts aber keine ahnung kenne das einfach nicht

hatte schon immer viel schleim aber sooooviel...komisch ( ist eh mehr geworden seit der ss)

Beitrag von jasfeanmi 23.05.10 - 21:20 Uhr

Dann erst recht husch husch! Das hatte ich auch und bei mir ham se damals(auch24.SSW) Streptos festgestellt, die Wehen auslösen. Warte echt nicht mehr bis morgen!

Beitrag von cherry19.. 23.05.10 - 21:17 Uhr

ich an deiner stelle würde heut noch ins kh fahren. ich möchte dich nicht unnötig verrückt machen. jedoch kenne ich dies von meinen schwangerschaften auch und bei mir war auch in der 24. woche der gebährmutterhals auf 1,5 cm verkürzt. das is nich gut. lass das mal lieber abchecken. vielleicht is es ja auch nur ein wehwehchen der schwangerschaft und nichts dramatisches. jedoch geb ich dir den rat aus meinen erfahrungen: fahr bitte gleich noch ins krankenhaus. du bist abgesichert. meine beiden haben im übrigen auch da noch supi gestrampelt. denen hat das nix ausgemacht. keanu hat mich dann noch bis zur 36. woche richtig arg geärgert, dann kam er und bei nayla hat sich das dann alles zum ende hin etwas beruhigt.

toi toi toi

Beitrag von jasfeanmi 23.05.10 - 21:17 Uhr

Hallo Vero,

also ich hab wegen sowas im K-Haus gelegen! Wird denn dein Bauch hart dazu?
Ganz ehrlich würd ich ab deiner Stelle nicht bis morgen warten. Du gehörst ans CTG um zu klären, ob das Wehen sind. Und wenn ja, ob die was an deinem Mumu oder GBHals ausrichten.

Bin allerdings keine Hebi....

Beitrag von nadja2010 23.05.10 - 21:21 Uhr

Ich geb den anderen recht du solltest das im Krankenhaus abklären lassen.


LG Nadja+ Babygirl inside 36+6 Woche

Beitrag von lenilina 23.05.10 - 21:26 Uhr

An Deiner Stelle würde ich SOFORT ins KH.
Auf was wartest Du denn noch????
Lass das bitte abklären, nicht das noch was passiert.

Alles Liebe

LG Kati mit Elina *28.06.07 und #ei

Beitrag von reichanna 23.05.10 - 21:41 Uhr

fühlt sich an als ob nen nerv oder so in der leiste einklemmt u du nicht weiterlaufen kannst??
also so hab ich es im moment ganz arg... hebamme meinte es wären alles die mutterbänder

und die schmerzen zwischen den beinen wären die knorpel vom becken die weich werden.. das hatte ich auch ziemlich früh gehabt