Unkraut,wer hat Tipps???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von putzi9a 23.05.10 - 21:48 Uhr

Hallo, ich brauche mal eure Tipps wie man am preiswertesten und schnellsten Unkraut aus Pflastersteinen rausbekommt.
Ich habe es schon mit Salz und auch Essigwasser versucht,es bringt nichts. Es kommt immer wieder.Muss auch dazu sagen das es ein ganz langer Weg ist, ca.30m

Manchmal hat ja jemand einen "Geheimtipp";-)

Vielen Dank!!!

LG Annette

Beitrag von claudi242 23.05.10 - 23:30 Uhr

Hallo Annette,

bei unserem Gehsteig vorm Grundstück und der Terrasse hilft nix ausser regelmäßigem Unkrautziehen, was definitiv auch am günstigsten ist! Geht am besten mit so einem Fugenmesser.

Selbst die Unkrautvernichter sind nicht dauerhaft, du musst da auch dran bleiben und es immer wieder neu drüber geben. Unser Nachbar hat so eine Art Flammenwerfer mit Gasflasche (ich hoffe,du weißt was ich meine) damit brennt er das ganze Unkraut auf dem Gehsteig nieder. Aber ich glaub nicht, dass das Gerät wirklich günstig ist....

Viel Erfolg und Gruß
Claudia

Beitrag von robinronja3 24.05.10 - 00:24 Uhr

Kauf dir mal Speisesalz und verteile das ordentlich.Ist billig und hilft.Danach einfach das unkraut entfernen das sieht dann meist braun aus.Salz kostet ca. 19 cent und je nach Fläche dann halt gleich paketweise kaufen ist auch umweltfreundlich:-)#winke

Beitrag von zickl2000 24.05.10 - 02:47 Uhr

Hallo,
also erstmal musst Du immer so schnell sein, das nichts zum blühen kommt. Dann hast Du auf Dauer nicht so viel. Die Unkrautvernichter, die Du im Baumarkt kaufen kannst (Roundup) sind effektiver als Essigwasser und co wie sie die Wurzel mit vernichten. Es dauert nur einige Tage. Draufsprühen oder gießen wenn es trocken ist. Einen Tag einziehen lassen und wenn es nicht regnen will einfach mit Wassergießen. Dann ist das Unkraut nach 2.-3 tagen braun. Tipp...noch 2 tage stehen lassen, dann ist die Wurzel bestimmt auch tot.
lg
Nicole

Beitrag von anja-g 24.05.10 - 20:10 Uhr

Hallo Anette!

Essigreiniger pur. Einfach direkt aus der Flasche auf das Unkraut. Am nächsten Tag ist es braun und schrumpelt irgendwie weg. Hilft super.

Ansonsten brennt mein Mann es auch schon mal weg mit so einem kleinen "Flammenwerfer" mit Gasflasche wie hier schon erwähnt wurde.

Gruß, Anja

PS: Ich weiß nicht genau ob das überhaupt erlaubt ist mit dem Essig. Deshalb besser abends machen wenn dich nicht so viele Leute sehen ;-)