Ich bin Skeptisch .... !!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von destiny101990 23.05.10 - 23:23 Uhr

Ich hab am Mitwoch hier schonmal gepostet ,
ich habe in der 21 SSW ein mädchen outing bekommen.. was zu 95% richtig liegen sollte hab auch beim US selber nichts zwischen dein beinchen gesehn
es lag gerade so gut da #verliebt

jetzt will ich ein kinderbett kaufen in pink... aber was is den nun wenn es doch noch ein junge "werden" sollte.. dann hab ich ja alles in pink ..
bin selber irgendiwe unsicher ... vielleicht liegt es auch daran das ich mir unbedingt ein mädchen gewünscht habe. und es noch nicht wirklich fassen will , das sich mein wunsch erfüllt hat ?? ...

sry für das ganze bla bla , habt ihr erfahrungen damit und wie sicher is den ein 95 % sicheres Outing ??? :-)

Lg Daniela (22 SSW) #liebdrueck

Beitrag von anyca 23.05.10 - 23:33 Uhr

Willst Du denn nur ein Kind? Ich habe als erstes auch ein Mädchen bekommen, aber grade "große" Sachen selbstverständlich "neutral" gekauft - wußte ja nicht, ob das Zweite auch ein Mädel wird.

Und ein 95% Outing ist logischerweise 95 % sicher ;-) - es kann Dir also auch gehen wie der Cousine meines Mannes, deren "Tochter" sich im Kreissaal als Junge entpuppte ...

Beitrag von datlinchen 24.05.10 - 00:19 Uhr

Was sagt dir denn dein Gefühl. Ich hab bei meiner ersten SS bis zum Outing irgendwie ein Gefühl gehabt und mir wurde selbst 5 Std vor der Geburt noch gesagt das ich Mutter eines großen Jungens werden würde. Mein Gefühl hat mir die ganze Zeit gesagt das ich ein Mädchen bekomme und so war es auch.

Ich hab sogar ein Ultraschallbild wo der Arzt mir den Pillemann extra ausgemessen hat damit ich ihm glaube #danke

Beitrag von destiny101990 24.05.10 - 13:55 Uhr

im moment denke ich es wird ein mädel , da ich zwischen den beinchen auch kein schniedel gesehen habe ... davor aber hab ich gedacht es wird ein junge, da wirklich alle gemeint haben es wird ein junge und ich schenkte ihnen alle langsam glauben .... aber ich esse nur süßes ... weis jetzt nicht ob es stimmt aber alle die ich kenne die ein mädel bekommen haben, haben sich nur von süßem ernährt ....

nnaja dann bleibt wohl noch eher abwarten , bis zum nächsten US , vllt is ja doch noch was "angewachsen" :-)

:-)

Beitrag von bonneamie 24.05.10 - 00:39 Uhr

Ich traue keinem Outing mehr...

Mir wurde zu 95%ig gesagt (von mehreren FÄ, sogar vom Chefarzt der Gyn im KH), dass ich ein Mädchen bekommen würde...

Im Kreissaal wurden aus 95% Elisa dann 100% Philipp...

VLG

Beitrag von gingerw 24.05.10 - 09:04 Uhr

Hallo!!!!

Ich hab jetzt von 4 Ärzten gesagt bekommen es wird ein Mädchen

Aber das sollte mein Sohn auch werden laut meinem FA und wie er dann da war war die Überrraschung groß!!!!!!!

Ich bin mir diesmal zwar etwas sicherer das die Aussage mit dem Mädel stimmt da ich zweimal bei der Feindiagnostik war und die Ärzte dort gesagt haben das wird ein Mädchen aber so eine kleine Unsicherheit bleibt trotzdem im Hinterkopf. Deswegen habe ich auch alles was ich bis jetzt gekauft habe in neutralen Farben gekauft.

LG Janina mit Nathalie 9 Fabian 5 und Jule ET - 91