Bissl deprimiert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von honeybaer 24.05.10 - 07:21 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Ich bin gerade ein bissl depri....Bin heute ES + 13 und müsste so in drei bis vier Tagen meine Mens bekommen (wo ich ja immer noch hoffe das sie nicht kommt)
Hab auch totale Anzeichen, mir darf keiner mehr an meine Brustwarzen kommen (alleine schon den BH zu tragen tut weh), total leckerhunger auf Schokolade und zu dem bin ich sehr schnell gereizt, was vor allem mein Mann austragen muss...
War wirklich schon total hibbelig und alles und hab auch diesen Monat ein total gutes Gefühl (bin im 2. Clomi Zyklus)....
Mach dann nun heute einen Test (allerdings ein 25 er) ... Was ist, der ist negativ...Hätt heulen können....Meistens stimmt leider das was die Tests mir sagen..

Ist doch alles zum kotzen....Danke das ich mich mal ausblubbern konnte....

Beitrag von magmagruen 24.05.10 - 07:28 Uhr

guten Morgen honeybaer, nicht aufgeben #liebdrueck

ich kenne das Gefühl,wir üben seit Februar,ist noch nicht soooo lange aber jeder Monat macht einen Verrückt.
Na und solange Deine Mens nicht anfängt ist auch noch nichts verloren,ich habe noch 6 (oder 7 ???) Tage bis zur Mens und auch schon alle anzeichen dafür,meine PMS fangen immer recht früh an,habe auch schon einen 20ger Test gemacht gestern Morgen,konnte einfach nicht abwarten,obwohl ich wußte das es blödsinn ist jetzt schon zu testen,aber er lag da und ich konnte nicht wiederstehen.....natürlich war er negativ,aber ich gebe nicht auf bis zum NMT

Drück Dir die Daumen.

Beitrag von honeybaer 24.05.10 - 07:36 Uhr

aufgeben sowieso nicht...
Nur wenn es wirklich stimmen sollte was der Test sagt, dann haben mein mann und ich nur noch einen Monat und dann ist er wieder für 4 Monate weg....
Man steht bei uns einfach automatisch unter Druck, da wir immer nur begrenzt Zeit haben...Es ist wirklich zum :-[

Beitrag von angie-angel 24.05.10 - 08:02 Uhr

Kenne ich-alles Tests die bei ES+10 bei mir negativ waren sind immer negativ geblieben. Es müsste wenigstens ein Hauch einer Linie zu sehen sein war dann damals bei meiner SS auch so! Trotzdem-manche Frauen produzieren HCG nicht so schnell deswegen ist immer noch eine Chance da solange die Mens nicht eingetrudelt ist.

LG