Kuss auf Penis

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katysi 24.05.10 - 08:34 Uhr

Hallo,

ich wollte Ihre Meinung wissen.

Mein Sohn ist 10 Wochen alt. Dieses Wochenende war bei uns meine Schwiegermutter. Sie hat meinen Sohn nach Baden beim Wickeln den Kuss auf Penis gegeben.

Ich finde das ungebührig, sie wollte das regelmäßig als Kuschelnverfahren machen.

Kann ich etwas so erlauben?

Kat

Beitrag von gutrun 24.05.10 - 08:37 Uhr


Hallo,


also ich glaube ich wäre erstmal baff gewesen.

Nein ich denke sowas muss nicht sein und hat auch nichts mehr mit Kuscheln zu tun, sag ihr einfach beim nächsten mal du möchtest es nicht.

schönen pfingstmontag.

lg gutrun mit Jeremy Noel 5 Monate

Beitrag von katysi 24.05.10 - 08:42 Uhr

Ich habe gleich gesagt, dass ich es nicht wünsche, aber sie hat gelacht und gesagt, dass sie den Kuss normal findet.

Beitrag von tweetme 24.05.10 - 08:40 Uhr

#gruebel
Nein, normal ist das nicht! Ich würde sie drauf ansprechen, es gibt viel schönere Kuschelrituale! #schwitz

Beitrag von canadia.und.baby. 24.05.10 - 08:41 Uhr

Ich würde das nicht mal als Mutter machen!!!

Beitrag von sadhob12 24.05.10 - 08:53 Uhr

#schock#schock#schock

ALSO NEIIIIINNNNN...........wie soll das noch weiter gehen mit diesen SOGENANNTEN KUSCHELEINHEITEN???

Der kleine wird spaeter denken das sei normal#zitter#zitter#zitter


ne ne ne ne ne#kratz

Beitrag von duplo83 24.05.10 - 08:55 Uhr

bitte was???? #schock#schock#schock#schock

ich würde ihr das verbieten!!!!! das hat doch nichts mit kuscheln zu tun!!! wie kann man einem säugling/baby/kleinkind ein kuss auf den penis geben als kuschelritual???? wenns ein mädchen wäre, würde sie sie dann acuh lecken oder was????

also das ist echt abnormal, sorry.

wenn sie es nicht einsieht, dann käme sie bei mir nie wieder die tür rein. bzw ich würde sie nie wieder mit dem kleinen alleine lassen.

lg duplo, die echt grad fassungslos ist :-[

Beitrag von -vivien- 24.05.10 - 09:01 Uhr

nein! sowas mache ich auch als mutter nicht
lg

Beitrag von carolinchen263 24.05.10 - 09:53 Uhr

also nee, das ist in meinen augen einfach nur falsch, sicher meint sie es nicht so, aber ich finde das schon sehr pervers. ich würde sie nett, aber bestimmt hinweisen, dass ich das nicht möchte.

brrrr, also echt, sowas geht gar nicht.

lg carolin mit bennett (6 monate)

Beitrag von waffelchen 24.05.10 - 10:21 Uhr

Sowas würd ich nichtmal als Mutter machen...
Er denkt doch irgendwann das wäre normal und das ist es eben nicht, zumindest sollte es das nicht.

Beitrag von micha.ela 24.05.10 - 10:22 Uhr

Hi Kat,

also ich find das nicht normal, ich würde das selber nicht machen und würde auch nicht wollen das dass jemand anders macht,#schock ich find das ehrlich gesagt krank!!

Ich würde ihr klar machen, das dass nicht geht, niemals.


Ela

Beitrag von baby-bunny00 24.05.10 - 10:24 Uhr

Das klingt sehr eigenartig...kann mir nicht vorstellen, dass das ein ernstgemeinter Beitrag ist. Blauer Stift!

Beitrag von katysi 24.05.10 - 10:36 Uhr

Leider es ist bei uns passiert, ich bin auch total schockiert.

Beitrag von baby-bunny00 24.05.10 - 10:45 Uhr

Dann würde ich mein Kind von ihr fernhalten! Die hat offensichtlich ein Problem.

lg

Beitrag von daisy80 24.05.10 - 12:04 Uhr

#danke
Wollt ich auch machen, aber ich darf noch nicht "blaustiften" ;-)

Beitrag von schmackebacke 24.05.10 - 10:25 Uhr

Also ich werde mein Kind nicht so konservativ erziehen wie ich erzogen wurde und versuchen, dass sie ein normales Verhältnis zur Sexualität entwickelt, aber DAS geht eindeutig zu weit!

Sorry, aber hätte das meine gemacht hätte ich dazu geneigt sie anzuzeigen!

Die Dame dürfte ein Problem haben!!

Man kann am ganzen Körper kuscheln, man kann auch mal mit dem Penis "spielen" oder was auch immer um ihm eben zu zeigen, dass es "was ganz normales" ist im Laufe der Jahre aber KÜSSEN???

Geht GAR nicht!

Beitrag von tatimaus100 24.05.10 - 10:34 Uhr

Als ich das gelesen habe war ich ertsmal schockiert.#schock#schock
Auf so etwas würde ich niemals kommen und denken.:-[
Das grenzt ja schon an Missbrauch...Hat sie das bei deinem Mann auch gemacht?

Würde meine Schwiegermutter das bei meinen Kindern machen, die würde ich raus schmeissen, sorry.
Das hat nichts, aber auch gar nichts mit Kuscheln zu tun.
Das kannsie bei Ihrem Mann machen aber niemals bei meinem Kind.
Wenn soetwas vorfallen würde, wäre es ebenso ein Grund, um mein Kind dort niemals hinzugeben.
Was macht die denn als nächstes....

Boah....WAHNSINN.....:-[

Beitrag von schullek 24.05.10 - 10:43 Uhr

hallo,

interpretier doch einfach mal nicht mehr rein, als war. sag ihr, dass du es nicht möchtest, dass IRGENDjemand ihn auf den penis küsst und punkt.

lg

Beitrag von nini.78 24.05.10 - 10:57 Uhr

Hallo Kat,

ich würde das auch unterbinden an Deiner Stelle.

Allerdings gibt es Kulturkreise, in denen das tatsächlich normales Verhalten zu sein scheint - eine meiner Freundinnen ist mit einem Araber verheiratet, der das einmal in ihrem Beisein beim Wickeln gemacht hat und aus allen Wolken gefallen ist, dass sie sich so darüber aufregt. Soweit sich das von außen beurteilen lässt, halte ich ihn für einen liebevollen, aber keinesfalls übergriffigen Vater, der das nur als besonders liebevolle Geste kennengelernt und gemeint hat, auch wenn sich das meinem Verständnis absolut entzieht.

LG,
Nini

Beitrag von sommer-2003 24.05.10 - 11:00 Uhr

#schock Bin grad total verwirrt! Normal finde ich das überhaupt nicht! Das ist ja echt eklig und grenzwertig!

Keine Ahnung wie sie das meint, aber sag ihr klipp und klar dass du das nicht möchest.

*Kopfschüttel*

Komm aus meiner Verwirrung grad echt nicht raus! Die ist ja doof und hat glaub ich nen Schaden. Sowas macht man einfach nicht.

Alles Gute, sommer

Beitrag von ningelnine 24.05.10 - 12:29 Uhr

Ich finde das auch abartig.

Aber ich hab mir jetzt gerade gedacht, aufgrund Deiner Ausdrucksweise und Rechtschreibung, das Du oder Ihr nicht deutsch seid? Ist Deine Schwiegermutter auch eine andere Nationalität? Vielleicht ist es ja in ihrer Heimat so "Brauch" oder "Sitte" das man dem Jungen mal da drauf küsst? So auf die Art, das er auch fruchtbar wird? Das ist mir igendwie so in den Sinn gekommen...

Aber ich würde das auch nicht tolerieren!!!

Nette Grüße Janine

Beitrag von katysi 24.05.10 - 15:51 Uhr

Hallo Janine,

du hast Recht, ich bin Französin, aber mein Mann und seine Familie sind deutsch.

ich finde dieses Thema schreklich, aber ich war so schockiert und ich wollte über das sprechen

Beitrag von schnee-weisschen 24.05.10 - 12:42 Uhr

Hey,

wenn jemand versuchen würde, meinen Sohn auf den Penis zu küssen, könnte ich für nix garantieren, ich kann aber verstehen, dass Du wahrscheinlich so schockiert warst, dass Du nix gemacht hast.

Jemanden, der das tut, würde ich nicht im Haus bzw. im Umfeld meiner Kinder tolerieren, auch, wenn es die Schwiegermutter wäre.
Ich kenne einige Nationalitäten, aber sowas ist in keiner usus.
Ich glaube, ich würde ihr sogar mit ner Anzeige drohen. Einen normalen Umgang mit ihr könnte ich persönlich mir unter diesen Umständen nicht mehr vorstellen.

Es ist gestört und unnormal, und ich kann nicht nachvollziehen, wie man auf so eine perverse Idee kommen kann.
Was sagt denn Dein Mann dazu?
Der kann das doch unmöglich normal finden.


LG

sw

Beitrag von kula100 24.05.10 - 12:57 Uhr

Hallo,

meiner Meinung nach geht das gar nicht! Sag ihr dasdu das nicht möchtest!

lg kula

Beitrag von sofilu 24.05.10 - 12:59 Uhr

Frischling!!! Antwortet doch nicht auf sowas!!!!
Das ist ein FAKE!

  • 1
  • 2