kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von stoltze-mami83 24.05.10 - 08:43 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hatte vor nen paar tagen schon ma gepostet ob es sein kann das ich schwanger bin.
Nun ich habe mittlerweile 2 Tests gemacht meine mens hätte zum 19.5. kommen solln kahm sie aber nicht so hab ich am 20.5. nen test gemacht der war negativ dann nochma einen am 21.5. das war nen frühtest auch der war negativ.
so gestern habe ich mit ner freundin getelt die meinte das testergebniss könne vill falsch sein weil ich ja de pille wieder eingenommen habe. meint ihr sie könnte recht haben?

nochma zu den daten mens hätte kommen sollen am 19.5. kahm nicht
1.SST am 20.5. ergebnis negativ(getestet früh um 6:30uhr)
2.SST am 21.5.ergebnis negativ (getestet füh um 2Uhr)
Pille nach pillen pause wieder angefangen am 21.5. um 20 uhr abends

Lg.
freue mich schon auf eure antworten.

Beitrag von zweiunddreissig-32 24.05.10 - 10:16 Uhr

Hallo!

Seit wann nimmst du wieder die Pille und welche? War es eine reguläre 7-Tage Pause? Hattest du Einnahmefehler (Pille vergessen, Durchfall/Erbrechen innerhalb von 4 St. nach der Einnahme gehabt, wechselwirkende Medi henommen und dann nicht zusätzlich verhütet)?
Wenn du keine Fehler gemacht hast bei der Einnahme, dann ist es eher unwahrscheinlich, dass du schwanger bist (2 Tests sind ja negativ). Die Hormone in der Pille beeinflussen den Test nicht, da ein anderes Hormon misst als in der Pille.
Unter der Pille kann auch die Blutung ausbleiben, da es nicht deine natürliche Mens ist, sondern Entzugsblutung während der Pause, da du in der Zeit keine Hormone nimmst. Wenn du die Pille wieder nach langer Zeit nimmst, kann die Blutung auch ausbleiben als Reaktion auf hormonelle Umstellung. Wenn du Cerazette nimmst, dann ist es normal, dass die Blutung ausbleibt

Beitrag von stoltze-mami83 24.05.10 - 10:52 Uhr

Also erstmal danke für deine Antwort und nun zu deinen fragen.
ich nehme die pille insgesammt jezze einen monat wieder also habe am 21.5 . die 2. pillenskala angefangen, einnahme fehler ja ich habe ma in der ersten zeit glaube ich 4 vergessen zu nehmen aber die habe ich sozusagen hiten dran genommen. ich nehme die Leiospille.und verhütet haben wir zusätzlich nicht.
mein zyklus beträgt normalerweise 28 tage bin aber jezze schon bei tag 33
und was ist die cerazette?

Lg.