Baby knallt permanent gegen Bettende oder Gitterstäbe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honolulumieze 24.05.10 - 09:18 Uhr

Meine Kleine schläft seit Kurzem in ihrem eigenen Bett. Sie ist 10 Monate alt. Nachts werde ich wach, weil sie sich ständig hin und her bewegt und permanent gegen die Bettenden oder die Stäbe knallt. Sie schläft aber weiter. Aber mir tut es schon weh, wenn ich das nur höre. Was kann man dagegen tun? Sie ist so unruhig. Lege ich sie abends mit dem Kopf nach oben, finde ich sie morgens quer oder mit dem Kopf unten. Gibt es da spezielle Verkleidungen oder Polster?

Beitrag von bonny89 24.05.10 - 09:29 Uhr

Hallo, das haben wir auch mit unserem kleinen und mit dem großen auch schon durch. Das einzige was ich wüsste ist das nestchen, aber das holt sich elias nachts dann und dann hat er es im gesicht hängen. Das ist mir dann doch zu riskant.

LG Nicki

Beitrag von carmen1980 24.05.10 - 10:28 Uhr

Guten Morgen!
Unser kleiner schläft schon seit er 1 Monat alt ist in seinem Zimmer in seinem eigenen Bett, da wir alle nicht zur ruhe kamen.

Jetzt ist unser kleiner 9 Monate alt und seit er sich drehen kann finde ich ihn morgens quer im Bett auf dem Bauch, mit kopf am Fußend oder sitzend im bett.

Nachts wurde ich auch öffters wach da unser sich gedreht hat an Fußende und als mit dem Kopf ans Bettende kommt. Er meldet sich dann und ich gehe rein ins Zimmer lege ihn wieder "richtig" ins Bett und er schläft weiter.

Mir tut das weh, aber machen tu ich da nichts. Es passiert bei uns selten, das er mit dem Kopf ans Fußende "knallt".

LG Carmen

Beitrag von susannea 24.05.10 - 14:01 Uhr

Wie wäre es mit Nestchen rundrum, so machen wir das und da wos nicht reichte weil der Kopf darüber ranknallte gabs eingerollte Bettdecke!