Worauf achtn bei Schlafsäcken???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von whiteangel3 24.05.10 - 09:25 Uhr

Guten morgen:-)

Da meine Maus bis jetzt zum schlafen gepuckt wurde und wir jetzt langsam anfangen sie an den Schlafsack zu gewöhnen ( was zum glück recht gut klappt) , muss ich mit dem Thema Schlafsack auseinander setzen:-)

Worauf muss ich achten beim Kauf? Bei uns ist es recht kühl nachts im Schlafzimmer, was kommt dann drunter?Bin mit dem Thema irgendwie überfragt:-( Was haben eure Nachts jetzt an?

Danke
LG Whiteangel3
mit Lasse tief im #herzlichund Anna-Lucia 27 Wochen fest an der Hand#verliebt

Beitrag von fantasia1982 24.05.10 - 09:52 Uhr

hallo

Ich würde ihr ein ganz normalen schlafanzug anziehen und dann ein sommerschlafsack, das müsste eigendlich gehen.


Wenn es doch zu kalt ihr sein sollte, einfach eine kleine wolldecke drüberlegen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Lg
Fantasia

Beitrag von hagelsturm 24.05.10 - 12:10 Uhr

hi, du solltest auf das material achten, in kunstfasern schwitzt man schnell oder die luft kann nicht gut zirkulieren, das loch für den kopf sollte nocht zu groß sein, aber deine maus ist ja schon größer. praktisch ist, wenn man zum windeln wechseln nur unten aufmachen muss. ausserdem sollte der reisverschlusszipper nicht direkt am hals anliegen, entweder ist da manchmal noch so ne stofflasche zum drüber stülpen, oder der reisverschluss ist an der seite unter dem arm. sollte auch heiß zu waschen sein, wenn er mal tücht eingesch...... wird:-p.

LG, nina

Beitrag von hagelsturm 24.05.10 - 12:12 Uhr

p.s.

in lindas zimmer sind ca. 17 grad und fenster ist auf kipp. sie trägt einen kurzarmbody, einen schlafanzug und dann den schlafsack, das reicht ihr.


lg, nina