Hautausschlag. Hilfe!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miene7 24.05.10 - 09:33 Uhr

Hallo,
ich habe seit gestern morgen einen Hautausschlag an Hals und ein bisschen am Dekoltee, welcher ganz kleine Bläschen vorweist, die Eiter in sich haben.
Seit heute morgen habe ich diese Bläschen aber auch zwischen den Augenbrauen und Nase.
Der Ausschlag juckt.:-[#schock#schock#zitter

Wer kann mir sagen, woher das kommt? Ernährung? Ich achte soweit auf alles...
Ich glaube nicht, dass ich etwas Ungewöhnliches gegessen habe!
Aber wir haben gestern und vorgestern gegrillt mit Würstechen und Salate gab es auch dazu.

Bin in der 15 SSW. Mache mir ein bisschen Sorgen, mich mit irgendwas angesteckt zu haben#zitter

Und ich würde heute gerne schwimmen gehen, soll ich das lassen?
Morgen zum Hautarzt oder lieber direkt zu meiner Frauenärztin???

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten!

miene7

Beitrag von lottchen709 24.05.10 - 09:54 Uhr

Hallo miene7,

warst Du vielleicht zu lange in der Sonne #sonne? Deine Haut kann ja jetzt empfindlicher auf UV Strahlen reagieren.
Wie sieht es mit Kosmetiker und Waschpulver aus?
Clorwasser ist vielleicht jetzt nicht so sinnvoll, außerdem befinden sich ja auch viele Keime im Wasser. Wenn die Pickelchen offen sind, würde ich es lassen und morgen zum Hautarzt gehen.
gruß

Beitrag von miene7 24.05.10 - 09:59 Uhr

Hallo lottchen,

wir sind ein bisschen spazieren gegangen in der Sonne, vielleicht ist es die Sonne! Hatte diesen Ausschlag aber schon mal, fällt mir gerade ein und das war so im März, glaube ich.
Ich habe aber auch die Creme gewechselt, die lasse ich heute mal weg und schaue mal wie es morgen ist.

Lieben Dank#winke
miene7

Beitrag von kapril 24.05.10 - 10:41 Uhr

Ich hatte das auch. Genau so wie du es beschreibst. Am Hals, dann am Dekolte, dann wanderte der Ausschlag richtung Bauch und Arme.
Ich habe mich dann verstärkt an den Stellen mit Öl eingerieben, dem Öl, das ich auch gegen die Schwangerschaftsstreifen verwendet habe. Und siehe da, nach ein paar Tagen wurde der Hautausschlag besser, und nach ein paar Wochen ist er ganz verschwunden. Außerdem ist meine Haut nun an allen Stellen weich wie ein Babypopo ;-).
Nur im Gesicht hab ich noch eine kleine Stelle, die ich immer etwas vernachlässigt habe mit einölen.

Wollte auch erst zum Hautarzt gehen, hab es aber dann irgendwie verschwitzt, weil ich auch viel stress hatte.
Trotzdem würde ich dir auch empfehlen das von einem Arzt abklären zu lassen.