Verwöhnt? Oder schmerzen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von san-dra84 24.05.10 - 10:25 Uhr


Hallo ihr Lieben...

Meine Kleine (6,5 Monate) hatte vor 2 Wochen eine Mittelohrentzündung. Weil sie ständig Nachts geschrien hat, bin ich mit ihr ins Wohnzimmer umgezogen. 1. damit ich nicht immer aufstehen muß, 2. damit mein Mann etwas schlaf bekommt vor der Arbeit und 3. weil sie mir so schrecklich leid tat.
Fing sie Nachts an zu schreien hab ich ihre Hand gehalten und sie ist oft einfach wieder eingeschlafen. Hinzu kam dann noch ein Windelsoor, so dass ich sie Nachts auch noch 3-4 mal wickeln mußte.

Das Ende vom Lied, seit einer Woche ist sie laut Arzt wieder gesund. Schläft aber noch immer genau so schlecht. Sie schläft zwar wieder in ihrem Bett, aber wird ständig wach. Manchmal will sie die Flasche (was natürlich vollkommen ok ist, sie hat eh noch nie durchgeschlafen), manchmal muß ich ihr nur den Nucki wieder reinstecken und manchmal muß ich bis zu einer Stunde ihre Hand streicheln bevor sie wieder schläft!
Ich habe also seit 2 Wochen kaum geschlafen und bin echt fertig! Und jetzt hat sie seit 2 Tagen schon wieder nen wunden Po!

Tagsüber ist sie auch extrem weinerlich und will ständig auf dem Arm...

Jetzt frag ich mich, ist sie einfach nur verwöhnt und wie gewöhn ich es ihr wieder ab oder ist sie womöglich in ner Wachstumsphase?
Oder macht ihr der Po so zu schaffen?

Hat jemand von euch sowas schon erlebt?

Schönen sonnigen Tag wünscht, Sandra

Beitrag von chibimoon 24.05.10 - 10:29 Uhr

Hallo,

also ich denke verwöhnt ist deine Maus nicht . Vielleicht sinds die Zähne ? Oder wirklich der Popo ? Meine Maus hat jetzt auch ne Windelsoor gehabt und als das angefangen hatte mit dem Wund werden hat sie auch ein paar mal in der Nacht aufgeschrieen . Es kann immer soviel sein was die kleinen haben :-( Bin froh wenn sie mir irgendwann mal sagen kann was sie plagt .....

Chibimoon

Beitrag von san-dra84 24.05.10 - 10:39 Uhr


Ja daruf freue ich mich auch schon!

Und wenn ich wieder 5 Stunden am Stück schlafen kann, hihi