arbeiten während der elternzeit

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von marion2210 24.05.10 - 11:04 Uhr

hallo,

vielleicht habt ihr ja einen tip für mich:

bin noch bis ende oktober 2010 in elternzeit und arbeite derzeit auf 400 euro.
jetzt habe ich ein job-angebot bekommen, zusätzlich noch bei einem anderen arbeitgeber 16 std. zu arbeiten.
beide jobs finden nicht bei meinem bisherigen arbeitgeber statt.

was muss ich beachten???

habe ich dadurch nachteile (weil ich ja schon vor elternzeit-ende wieder einen sozialversicherungspflichtigen job eingehe)?

habt recht vielen dank im voraus für eure hilfe!

ich steh nämlich richtig auf´m schlauch und weiß nicht recht, wie ich handeln soll.
vielleicht sollte ich doch noch das ende der elternzeit abwarten,ehe ich wieder mehr arbeite.

viele grüße
marion

Beitrag von susannea 24.05.10 - 12:05 Uhr

Genau wie bei dem 400 -Euro-Job brauchst du die Zustimmung deines AG, ansonsten darfst du nur nciht mehr als 30h/Woche im Monatsdurchschnitt arbeiten. Writer gibts nichts zu beachten!

Beitrag von louis2005 25.05.10 - 12:49 Uhr

Auch für eine Tätigkeit während der Elternzeit gilt, wenn Du IN SUMME mtl. mehr als 400 EUR verdienst, bist Du komplett steuerpflichtig. Also erst mal durchrechnen, ob sich das für Dich überhaupt rentiert ...