leichte Blutungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von libella030 24.05.10 - 11:55 Uhr

ich hatte gestern abend leichte Blutungen die dann aber wieder weg ging
doch wir hatten überlegt ins KH zu fahren waren uns aber nicht einig wo man sich dort melden muss damit man schnell behandelt wird

geht man in die Notaufnahme
oder geht man zum Kreissaal???

vielleicht könnt ihr mir helfen?????

LG Jessi * 8SSW *

Beitrag von kleiner-gruener-hase 24.05.10 - 11:57 Uhr

Zum Kreißsaal und Blutungen in der SS gehören IMMER abgeklärt!

Beitrag von babe-nr.one 24.05.10 - 11:58 Uhr

in die notaufnahme...
ihr seid also nicht ins kh, weil du nicht wusstest, wo ihr euch melden sollt?#schock

Beitrag von libella030 24.05.10 - 12:02 Uhr

es war mitten in der nacht als das war und meine Tochter schlief ich wusste nicht wohin mit ihr in der nacht denke werden aber nachher mal ins KH fahren und schauen lassen

Beitrag von blaumuckel 24.05.10 - 11:58 Uhr

Hi
immer in die notaufnahme
die melden dich dann an und sagen wohin ihr sollt

lg
blaumuckel

Beitrag von canadia.und.baby. 24.05.10 - 12:00 Uhr

Bei Blutungen immer in Krankenhaus oder zum FA!!

Es geht doch um das leben deines Kindes!!

Und selbst wenn man erstmal falsch ist , im KH leiten sie euch dann auch richtig hin!!!

Beitrag von babe-nr.one 24.05.10 - 12:01 Uhr

mir fehlen bei so etwas auch die worte.... ich finde es verantwortungslos....

Beitrag von lenilina 24.05.10 - 12:01 Uhr

Sorry, aber das ist jetzt nicht dein Ernst oder???

Man fährt einfach ins nächste KH und fragt sich durch. Meistens gibts da ja nen Pförtner oder ne Klingel. Es ist immer jemand da.

Bei Blutungen würde mich niemand zuhause halten.
Warst du jetzt wenigstens im KH???

Sorry, aber das glaube ich jetzt nicht.

Sei mir nicht böse, aber da kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Ich hoffe, es ist alles OK


LG akti mit Elina *28.06.07 und #ei 6.SSW

Beitrag von alex-80 24.05.10 - 12:45 Uhr

Ich hatte letzen Sonntag auch leichte Blutung bin gleich ins Krankenhaus gefahren und gleich auf die Entbindungsstation.Die haben mich dann zur Frauenärztin geschickt die gleich im Krankenhaus ist.Die hat mich untersucht und gleich im Krankenhaus behalten für vier Tage,die ersten zwei Tage durfte ich nur bis zur Toiletten laufen und dann wieder ins Bett.Am besten immer gleich ins Krankenhaus wenn was ist.Ich hätte fast mein Baby verloren.