Mist ich hab Heuschnupfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenilina 24.05.10 - 12:55 Uhr

Hallo

Ich dachte erst, ich hab ne normale Erkältung.
Das ist es aber nicht, ich habe Heuschnupfen.
Man was kann ich dagegen machen?? ich hab ständig ne verstopfte Nase.
Vor allem Abends und Nachts stört mich das ungemein.
Ich kann kaum schlafen.
Nun bin ich aber erst in der 6. SSW.

Hilfe...


LG Kati mit Elina *28.06.07 und #ei 6. SSW

Beitrag von knuffel84 24.05.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

mir hat das Heuschnupfenmittel der DHU gut geholfen. Ansonsten gibt es von Weleda auch ein gutes Nasenspray, das du bei Heuschnupfen verwenden kannst

LG
Jasmin

Beitrag von schweissperle 24.05.10 - 13:10 Uhr

hi

habe auch heuschnupfen. du kannst dir in der apotheke meersalznasentropfen holen, die du unbedenklich in der ss nehmen darfst und abends könntest du dich über ne heiße schüssel mit kamille und drüber nen tuch hängen und inhallieren. ist auch nicht ungesund, wenn alles nicht hilft kann dir dein fa bestimmt auch nen guten tip geben;-)

lg sabrina #ei14. ssw

Beitrag von lenilina 24.05.10 - 13:12 Uhr

Danke erstmal für Eure lieben Antworten.
Ich hab morgen eh einen FA Termin.

LG

Beitrag von verena_22 24.05.10 - 13:49 Uhr

Hallo Kati!

Ich fühle mit dir! :-(

bei uns ist seid 2 tagen schönes wetter und jetzt schlägt der heuschnupfen zu!
ich habe aber schon vor 2 monaten meinen FA gefragt, ob ich die sachen die ich bis jetzt genommen habe auch nehmen darf!

Cetirizin darf ich nehmen und auch mein kortisonnasenspray!
ich halte mich damit aber sehr zurück, weil irgendwie hab ich trotzdem ein schlechtes gewissen dabei!

So eine nasendusche soll wohl auch "wunder" bewirken, hab ich gehört!

lg und frag am besten deinen FA was du nehmen darfst!

verena mit maximilian #ei moritz (24.SSW)

Beitrag von lenilina 24.05.10 - 13:58 Uhr

Mensch lt. VK hast Du ja schon einiges mitgemacht.
Man das ist ja nicht schön.

Ich hab eine SD Unterfunktion und muss L- Thyroxin 125 nehmen.
Ich bin auch etwas nervös wegen meiner jetzigen SS.
Meine FG damals im Mai 2006 geschah wahrscheinlich wegen meiner SD Unterfunktion. Ich wusste das damals noch nicht.
Das hat man erst in der 2. SS mit meiner Tochter festgestellt. da war ich aber schon in der 16. SSW. Die FÄ damals meinte, dass es sowieso ein Wunder wäre, dass ich überhaupt SS geworden bin. Meine Tochter ist nun bald 3 Jahre alt.

Ich hab noch ne Frage an Dich:

Wie gehst Du mit Deinem Sohn um, seit Du SS bist?? Ich hab keine Ahnung, wie ich mich meiner Tochter gegenüber verhalten soll.
Ich meine Tragen und toben und so.
Ich bin immer froh, wenn mein Mann daheim ist. Da übernimmt er das toben.


LG kati