War hier jemand mal wegen Sprechen beim Logopäden? Hilft das???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tweety0312 24.05.10 - 13:04 Uhr

Hy

Emily ist fast 3 aber ich finde sie spricht im gegensatz zu den anderen die ich kenn schlecht.

Sie sagt Teddy Mami alle im Familienkreis bennent sie uvm , sie selber heißt Nani . von sätzen her sagt sie zb. mami schnell baby weint

ich will dips ( chips), also sowas in der art.

Wenn man aber ihr was sagt zb sie soll was holen dann bringt sie das richtige also versteht es aufjedenfall.

Weiß nicht ob das von allein noch kommt das sie deutlich und richtig erzählen tut oder kann man da auch nachhelfen zb mit Logopädie???

Natürlich schauen wir auch Bücher und co an und reden dazu.

Bringt den so ne Logo was?

Wer hat erfahrungen?


Lg Nancy

Beitrag von deoris 24.05.10 - 13:43 Uhr

Hallo
ich finde das gar nicht so schlimm ,vor allem wie sie schon die Sätze aufbaut.Alles aussprechen müssen die Kids in diesem Alter nicht.Mein Sohn wird im Nov. 3 und er spricht auch sehr schlecht(definitiv schlechter als deine Tochter) ,allerdigs war unser Großer auch nicht schlnell mit dem Sprechen ,hat aber alles aufgeholt und mit 3,5 konnte man auch nicht mehr glauben dass er noch vor einem halben Jahr kaum gesprochen und ist jetzt auch sehr sprachgewandt,das sagen sogar die Erzieherinnen und das ohne Logopädie.
Es muss halt der richtige zeitpunkt kommen und jedes Kind ist da auch wirklich anders.
Zum Logopäden alleine kannst eigentlich nicht ,du muss von KiA eine Verordnung bekommen,sonst wird das für euch sehr teuer.

LG Ewa

Beitrag von bezzi 24.05.10 - 13:51 Uhr

Immer mit der Ruhe ! Jedes Kind hat sein eigenes Tempo.

Über Logopädie kannst Du nachdenken, wenn sich das ein Jahr vor der Einschulung nicht gebessert hat...

Beitrag von petra1982 24.05.10 - 14:31 Uhr

Meine cousine hat bis sie in den Kiga kam nur babysprache von sich gegeben hat sich dann schnell gemacht das sie deutlich reden konnte. Geht sie schon in Kiga? Warts erst noch mal ab falls nicht und frag eventuell die erzieher was die denken?

Beitrag von walleeneerod 25.05.10 - 12:57 Uhr

Bei uns hat der Kinderarzt im Rahmen der U8 über die Logopädie entschieden und lt. Logopäden ist dieses Alter genau richtig. Geholfen hats super.

LG

Beitrag von bastima 25.05.10 - 16:11 Uhr

Hallo Nancy!

Logo bringt grundsätzlich schon was, aber jetzt ist es doch seeehr früh. Aber so wie bezzi sagt, 1 Jahr vor der Einschulung ist ganz schön spät, je nachdem wie umfangreich das Defizit ist. Bedenke auf jeden Fall, daß es beim Logopäden evtl. sehr lange Wartezeiten auf einen Termin geben kann. Du kannst dir dort aber auf jeden Fall mal einen Termin zur Einschätzung geben lassen, ich würd aber noch zuwarten...

Warst du denn schon beim Kinderarzt?

LG
D.

Beitrag von yamie 26.05.10 - 09:58 Uhr

hi,

unsere kleine ist auch 3 jahre und spricht eher schlecht, verwechselt buchstaben etc. unsere damalige kinderärztin sah aber keinen grund ihr einen schein für die logopädie auszustellen.
sie wäre noch zu jung #bla sprache bildet sich noch #bla bis 4 isses besser #bla ja aber wer garantiert mir DAS es bis 4 besser wird? was, wenn nicht? dann wirds ein harter weg, alles bis zum schulalter aufzuholen.

lieber fang ich jetzt schon an. jessi geht unheimlich gern zur logo. dort wird alles wunderbar spielerisch erklärt, sie darf am pc tasten drücken...
kriegt sogar schon "hausaufgaben" mit, hat eine eigene mappe mit sprachaufgaben worauf sie besonders stolz ist.

das ganze findet 1x/woche für eine 3/4 std. statt. optimal.

ich würds euch empfehlen. solang deine kleine spass dabei hat, warum nicht? jedes kind hat ein recht bestmöglichst gefördert zu werden.

achja: bei jessi bringts auf jeden fall was. klar passieren noch sprachfehler, aber wenn man sie fragt: wie heißt das nochmal? korrigiert sie sich sofort richtig.




lg
yamie





______________________________

dies ist KEINE signatur!