Gelüste außer Nahrungsmittel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wind-prinzessin 24.05.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

dass man in der Schwangerschaft plötzlich Sachen isst, die man sonst nicht mag, ist ja weitreichend bekannt.

Aber wie sieht es mit anderen Bereichen aus? Interessiert ihr euch plötzlich für Sachen, die euch vorher egal waren oder ihr nicht mochtet?

Baby kommt direkt nach Papa, er will jeden Samstag Wrestling gucken, ich find das aber blöd #augen Sinnlose Show-Klopperei, mehr ist das doch nicht. Aber ich kann dem Baby doch keinen Wunsch abschlagen :-( Wie mit Heißhunger auf Eis oder Döner, ich kann einfach nicht nein sagen..

Und wie siehts bei euch aus? Guckt ihr plötzlich Soaps statt Krimis oder badet ihr plötzlich lieber als zu duschen? Oder kauft ihr euch plötzlich ein Aquarium, obwohl ihr Fische vorher langweilig fandet?

Beitrag von mandragora58 24.05.10 - 13:24 Uhr

#huepf#rofl

zuuu cool! na, das mit den soaps kenn ich. hatte vorher nie das bedürfnis. außer in meiner letzten ss.... (aber ich denke mal, das liegt bei mir daran, dass ich sowohl in der letzten ss 20wochen als auch in dieser 13wochen bis jetzt vorz wehen habe. soll mich schonen. hab tierische langeweile... und alles was auch nur n bisschen niveauvoller ist, ich also z.b. meinen kopf auf ne sache konzentrieren soll,.... dann geht das einfach nicht. kann nicht lesen, keine dokus spielfilme der oberen klasse, krimis anschaun...:-[)

lg do

Beitrag von wind-prinzessin 24.05.10 - 13:34 Uhr

Och, du Arme :-( Das ist aber ein unerfreulicher Grund für die Soaps. Wünsche dir, dass alles gut läuft und es keine unnötigen Komplikationen gibt (haha, als ob Komplikationen nicht immer unnötig sind...).