Schwanger, oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zahnfee83 24.05.10 - 13:35 Uhr

Hallo Mädels.
Habe ein nachgewiesenes PCO-Syndrom.
Am 1.4. hatte ich eine Bauchspieglung mit gleichzeitiger Durchstoßung der Eierstöcke (die Schicht der Eierstockwände war zu dick, so das kein Eisprung auf natürlichen Wege stattfinden konnte). Sie haben meine Eertöcke mit mehreren Löchern durchstoßen, gleichzeitig nehme ich Methformin zur Unterstützung.
Der letzte Zyklus hatte 24 Tage.
Beim jetztige (vom 25.04.) ist noch keine Blutung eingetreten.
Habe am 22.05. einen SST gemacht, negativ!!! #kratz )Bin vom Monat zuvor ausgegangen).
Heute immer noch keine Blutung.
Habe seit über einer Woche ziehen im Bauch (eigendlich Anzeichen meiner Mens.) und meine Brüste schmerzen.
Kann ich mir noch Hoffnung machen??? #zitter


#danke jetzt schon mal, für eure Antworten.
Nicole

Beitrag von annaline 24.05.10 - 16:37 Uhr

Hallo Nicole!

Hoffnungen darf man sich immer machen ;-)

Aber bei PCO müsstest du eigentlich wissen, dass du dich nicht auf irgendwelche ZT verlassen darfst!

Nimmst du keine Medis?

Alles Gute und viel Glück!

Beitrag von zahnfee83 24.05.10 - 18:15 Uhr

Ich nehme nur Metformin, mehr haben sie mir noch angeraten.
Vorher wurde auch schon mit 3x Clom. behandelt, ohne Erfolg.
#gruebel
Habe am Mittwoch einen Termin bei der Kinderwunschsprechstunde in DD.
Mal sehen, was sie dazu sagen. Bin da schon seit über einem Jahr in Behandlung.

Gleichzeitig habe ich mir auch den Persona Comp.zugelegt, da das bei mir mit dem Rechnen der fruchtbaren Tage eh sehr waage ist.
Aber danke schon mal, für die Antwort.
Gruß Nicole

Beitrag von nigna 24.05.10 - 20:49 Uhr

Persona ist nur bedingt bei PCO und unregelmäßigen Zyklen zu empfehlen. Wenn du wirklich wissen willst, wann dein ES ist, funktioniert die Kontrolle ziemlich gut mit Ovus und Tempi messen. #pro

Beitrag von zahnfee83 25.05.10 - 20:03 Uhr

Danke für den Tipp.
Temp. habe ich versucht über 1.Jahr zu messen, aber durch die unregelmäßigen Schichten- schaffe ich das leider nicht zeitgleich.
Werde mich also mal mit Ovus beschäftigen.
Dank dir.
Gruß Nicole